MACNOTES

Veröffentlicht am  8.08.13, 19:27 Uhr von  Alexander Trust

Loong – Dragonblood

loong_cover

Unser nächster Test beschäftigte sich mit dem kostenlosen Online Spiel Loong – Dragonblood. Für uns war die Frage, muss es denn immer ein World of Warcraft sein? Es gibt im Internet und besonders bei Gamigo wirklich eine riesen Auswahl an interessanten Spielen. Das Schöne daran ist, dass man diese meist kostenlos spielen kann. Wir haben Loong – Dragonblood ausgiebig gespielt und könnten euch unser Fazit mitteilen. Mehr dazu in unserem Bericht.

MMO wie es sein soll

Eigentlich sind wir immer sehr skeptisch bei Free-2-Play Games, da diese meist keine gute Qualität aufweisen kann. Nachdem wir die 2GB großen Dateien (Stand August 2013) runtergeladen und installiert haben ging es auch schon los.
Ganz klassisch erstellt ihr erst einmal einen Charakter und könnt diesen ganz nach Belieben gestalten. Geschlecht, Frisur, Größe – was man eben auch alles erwartet. Dabei sind die Möglichkeiten sehr passend, sodass auch jeder seine Wünsche erfüllen kann. Gedanken sollte man sich über die eigene Spielweise machen: Kämpft ihr lieber mit Bogen, Magie, Schwert oder Kralle? All diese Fertigkeiten stehen zur Auswahl und bestimmen später eure Position in den Dungeons.  Nachdem wir unseren Charakter erstellt haben starteten wir durch und landeten in einer schönen Prärie. Der erste Eindruck ist eigentlich der wichtigste, richtig? Dieser war nicht nur überzeugend, sondern strotzte schon aus unserer Sicht mit mehr Details zur Liebe und vor allem Power als die Konkurrenten. Erfreulich war zudem, dass wir schon zu Beginn sehr viele  andere menschliche Spieler gesichtet haben und mit beim Questen nicht alleine waren. Übrigens: Bevor ihr die Spielwelt erkunden könnt müsst ihr euch entscheiden ob ihr lieber PvP (also Spieler gegen Spieler) oder lieber PvE (Spieler können euch nicht angreifen, ihr könnt in Ruhe questen) spielen wollt.

loong_1  loong_2

Interessante Features

Worin unterscheidet sich denn das Spiel? Die Grundsätze eines MMOs werden wir an dieser Stelle natürlich nicht nochmal aufwärmen, die werden bestimmt allgemein bekannt sein. Interessanter ist hier schon, dass es mehr als 100 verschiedene Skill Möglichkeiten für euch geben wird. Das Skill System hat uns sogar umgehauen. Während man bei vielen anderen MMOs die Talentbäume immer mehr vereinfacht und die Spieler somit einschränkt, punktet man hier mit sehr vielen tollen Möglichkeiten. Hat man zum Beispiel Anfangs Magie gewählt und man möchte später doch mehr mit Schwertern arbeiten kann man dies über das Skillsystem entsprechend koordinieren.  Somit sind die Talente nicht eine bestimmte Anzahl an Klassen gebunden, sondern können freigewählt werden. Später im Spiel habt ihr sogar die Möglichkeit euch in einen Drachen zu verwandeln. Dies steigert natürlich auch eure Angriffs- und Verteidigungspunkte, ist aber auch für andere Spieler oder gar Feinde sehr beeindruckend.

Technik

Technisch kann das Spiel wirklich mit aktuellem Games mithalten – damit sprechen wir den Vergleich mit anderen MMOs an. Auf unseren Mittelklasse Rechner lief das Spiel ohne Ruckler und Probleme, die Umgebungen sind schön modelliert. Auch Verbindungsprobleme was gerade bei neuen Spielen oftmals auftritt konnten wir hier nicht verzeichnen. Unterstrichen wird das Ganze mit einer atmosphärischen Musik, die natürlich zum Setting passt.

loong_3  loong_4

Fazit

Loong – Dragonblood ist ein wirklich sehr gelungenes Online Spiel! Die Technik spielt in einer sehr hohen Liga mit und auch der Spielspaß durch das quasi offene Skillsystem konnte uns vollends überzeugen. Auch das Setting ist sehr frisch und motiviert mit einer spannenden Story. Liebe Zocker, das Game ist kostenlos, wer sich das entgehen lässt ist selber schuld! Gerne könnt ihr das Game auch in unserem Forum oder hier diskutieren. Wir freuen uns um Feedback!

Wer sich Infos zum Spiel holen möchte, findet diese  hier: Loong – Dragonblood

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Thria sagte am 9. August 2013:

    Finde das Spiel auch sehr toll…

    PS: die Firma heißt glaub gamigo ;)

    Antworten 
    •  Manuel Weidner sagte am 9. August 2013:

      Ja genau von Gamingo :)
      Habs auch ausprobiert, ein tolles Spiel

      Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de