News & Rumors: 14. August 2013,

iPhone 5C ohne Siri?

Laut Analyst Gene Munster soll das iPhone 5C ohne Siri ausgeliefert werden, um das Gerät genügend vom zukünftigen Flaggschiff-Model iPhone 5S abzuheben.

Die Aussage beruht auf einer Analyse der Investmentbank Piper Jaffray und wurde als Mitteilung an Investoren gerichtet.

iPhone 4S ersetzen

Das iPhone 5C soll laut Munster das iPhone 4S als günstigstes Smartphone von Apple ersetzen, und für etwa 300 US-Dollar vertragsfrei verkauft werden. Für den Preis wird man allerdings mit Einschränkungen rechnen müssen. Munster scheint zu glauben, dass neben günstigeren Bauteilen, wie langsamerem Prozessor, schlechterer Kamera und weniger Arbeitsspeicher, vor allem das Fehlen von Siri dafür sorgen würde, dass sich das Gerät genügend vom „großen Bruder“ unterscheidet. Zusätzlich könnten weitere Software-Features betroffen sein. Merkwürdig, da Siri vom iPhone 4S bereits unterstützt wird und Apple großes Augenmerk auf diese Funktionalität legt.

Fingerabdruck-Sensor nur zum Entsperren

Munster geht auch auf das iPhone 5S ein und bekräftigt die Idee eines Fingerabdruck-Sensors. Dieser sei einzig für das Entsperren des Smartphones zuständig. Mobiles Bezahlen sei vorerst nicht geplant. Man habe die Expertise von AuthenTec dazu noch nicht entsprechend angepasst. Eine Bezahlmöglichkeit könnte ein Haupt-Feature für die nächste iOS-Version 2014 werden.

iPhone 5 bleibt

Das iPhone 5S soll entsprechend dem normalen Update-Zyklus von Apple mit einem neuen A7-Chip, mehr Hauptspeicher und weiteren Hardware-Verbesserungen ausgestattet werden. Das iPhone 5 soll laut Munster als Vorjahresmodell bestehen bleiben und als Zwischenlösung für das iPhone 5C dienen, was allerdings einem Bericht vom letzten Monat widerspricht.

Neues TV-Gerät, größeres iPhone und iWatch

Neben dem neuen iPad und iPad Mini, welche beide im Oktober erscheinen sollen, geht Munster davon aus, dass Apple noch 2013 ein neues TV-Gerät vorstellen würde. Ob es sich dabei um ein Apple TV handelt, geht aus den Aussagen nicht hervor. Mitte nächsten Jahres erwartet Munster ein iPhone mit größerem Bildschirm und die „iWatch“ getaufte Armbanduhr von Apple.

Via Macrumors, engl.



iPhone 5C ohne Siri?
4,14 (82,86%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>