News & Rumors: 14. August 2013,

Watch Dogs: Hacking im neuen Gameplay-Video vorgestellt

Watch-Dogs

Ubisoft hat ein brandneues Gameplay-Video zu Watch Dogs veröffentlicht, welches uns weitere Einblicke in das kommende Action-Abenteuer gewährt. Dabei rückt das bewegte Bildmaterial mit dem Hacking ein wichtiges Gameplay-Element in den Mittelpunkt und demonstriert, weshalb es zu den stärksten Waffen von Protagonist Aiden Pearce zählt. „Ein Softwarefehler führt zur Stilllegung aller elektrischen Dienste während des Nordost-Blackouts von 2003. Keine Kommunikation, keine öffentlichen Verkehrsmittel und kein Strom. Jetzt, zehn Jahre später, stellt sich die Frage: wie sicher sind wir? Das Hacking Feature Teil 1 der Watch Dogs Gameplay Serie macht deutlich wie verletzlich wir sind“, so Ubisoft.

Der Protagonist von Watch Dogs ist Aiden Pearce, ein ausgebildeter und erfahrener Auftragsmörder. Mit Hilfe seines Smartphones kann er auf Netzwerke in seiner Umgebung zugreifen und nach Belieben manipulieren. So gelingt es ihm beispielsweise, seine Opfer im Verkehrschaos feststecken zu lassen, indem er alle Ampeln manipuliert. Erscheinen wird Watch Dogs am 21. November 2013 für die Xbox 360, die PS3, die Wii U und den PC. Das neue Gameplay-Video zum Hacking in Watch Dogs könnt ihr euch wie gewohnt unterhalb dieser Meldung anschauen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>