News & Rumors: 15. August 2013,

Android-Tablets fehlen 50% der Top 100 iPad-Apps

App Store
App Store - Icon

Laut Canalys müssen Android-Tablets mit dem Fehlen von 50% der Top-10-iPad-Apps auskommen, oder die Nutzer sich damit anfreunden, dass diese nicht für die Tablets optimiert wurden. Die Analyse hat ergeben, dass die Hälfte der Top-100-iPad-Apps nicht im Google Play Store erhältlich ist, oder für Tablets optimiert. Berücksichtigt wurden von Canalys jeweils die Top 50 der kostenpflichtigen und kostenlosen iPad-Apps.

Werbung

In einem neuen Bericht von Canalys wurde untersucht wie viele der Top 100 (Aufteilung siehe oben) iPad-Apps im Google Play Store vorhanden sind. 30% waren in der ersten Jahreshälfte 2013 nicht im Play Store erhältlich. Weitere 18% waren zwar vorhanden, nicht aber für Tablets optimiert, sprich: auf Tablet-Größe aufgeblasene Smartphone-Apps.

Für 52% der Apps gab es sowohl eine Android-Version als auch eine Tablet-optimierte. Ebenfalls 52% der Tablet-optimierten Top-Apps bei Google Play enthalten sechs werbefinanzierte Titel, die unter iOS kostenpflichtig sind. Canalys bewertet solche Apps schlechter. Sie sagen, dass derartige Apps meist eine schlechtere und limitierte Nutzerfahrung bieten, außerdem werde durch Werbung oft unnötig der Akku beansprucht.

Daten aus US-Store

Canalys sammelte im ersten Halbjahr dieses Jahres täglich die Platzierungen in beiden App Stores. In einer detaillierten Auflistung [PDF] werden die Top 50 der kostenpflichtigen und kostenlosen Apps im iOS-App-Store aufgelistet. Ebenfalls enthalten ist die Angabe ob die App im Play Store vorhanden und Tablet-optimiert ist. Die Tabelle und der Bericht beziehen sich jeweils auf die US-Stores.

In Sachen Downloadzahlen konnte der Google Play Store vor kurzem am iOS-App-Store vorbeiziehen. Beim Umsatz jedoch hat iOS weiterhin die Nase vorn.

Via Macrumors, engl.

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Fu Man Shu (16. August 2013)

    Hört ihr den Reis rieseln ?!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>