MACNOTES

Veröffentlicht am  17.08.13, 14:40 Uhr von  

Display-Produktion für iPad mini Retina bereits angelaufen

iPad mini iPad mini

Laut IHS iSuppli ist die Display-Produktion für das iPad mini Retina bereits auf Vorjahresniveau. Einer Veröffentlichung 2013 stünde somit nichts mehr im Weg.

Bis zuletzt ist man sich nicht 100%ig sicher ob das iPad mini Retina noch in diesem Jahr auf den Markt kommt. Wenn man der Aussage von IHS iSuppli gegenüber CNET Glauben schenkt ist die Display-Produktion für dieses bereits im vollen Gange. Schon jetzt soll sie auf dem Niveau vom vierten Quartal 2012 sein. Das erste iPad mini ohne Retina-Display kam Anfang November auf den Markt. Apple scheint eine hohe Nachfrage zu erwarten, wenn bereits jetzt ähnlich viele Displays wie in Q4 2012 produziert werden.

Höhere Auflösung als iPad 4

Das vorhergesagte iPad mini Retina soll bei 7,9 Zoll eine Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln bieten, die selbe wie beim iPad 4 mit 9,7 Zoll. Somit wäre die Pixeldichte beim kleinen iPad mit 324 ppi (pixels per inch) um einiges höher als beim iPad 4 mit 264 ppi.

Die Displays werden hauptsächlich von LG hergestellt aber auch Sharp soll beteiligt sein. Samsung ist ebenfalls im Gespräch, falls die anderen nicht in der Lage sein sollten genügend Displays zu produzieren.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 6  Tweets und Re-Tweets
 1  Like auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de