News & Rumors: 17. August 2013,

Media Markt listet iPhone 5S mit 128 GB

iPhone 5 mit iOS 7
iPhone 5 mit iOS 7

Bei Media Markt wird offenbar das iPhone 5S mit 128 GB im Warenwirtschaftssystem eingepflegt. Ein Screenshot soll die Authentizität beweisen.

Wie wir bereits berichteten, gibt es Gerüchte über ein iPhone 5S mit 128 GB. Das iPad 4 wird seit Anfang des Jahres bereits in dieser Konfiguration angeboten.

Werbung

Nun wurde ein Screenshot aus dem Warenwirtschaftssystem von Media Markt geleakt. Auf diesem ist ein Artikel mit der Bezeichnung “XXXXXXXX IPHONE 5 128GB SCHWARZ” zu sehen. Ein schwarzes iPhone 5 mit 128 GB? Wohl eher nicht. Die “X” könnten vielmehr als Platzhalter für das iPhone 5S dienen. Zwar nur ein Indiz, verbunden mit der Aussage des Analysten Ming-Chi Kuo ergibt es jedoch Sinn.

Hättet ihr Bedarf für 128 GB auf eurem iPhone?

Via Macerkopf, engl.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 8 Kommentar(e) bisher

  •  Mayer (17. August 2013)

    Das ist leider keine so richtige Meldung. Das iPhone ist schon in dieser Form seit September 2012 im Warenwirtschaftssystem gelistet…
    Außerdem ist kein iPhone 5S sondern ein iPhone 5 gelistet!

  •  Jürg Hölzle (18. August 2013)

    Beim iPhone 5 reichen mir 64 GB (noch) aus. Für das iPad Mini würde ich mir aber 128 GB wünschen.

  •  Florian (19. August 2013)

    Ist das eine Vermutung oder weisst du das sicher? Arbeitest in einem Media Markt?
    Das iPhone 5 ja, aber bestimmt nicht mit 128 GB ;)

  •  Mayer (19. August 2013)

    Ich arbeite im MM

  •  at (19. August 2013)

    Wenn diese 16xxxx-Nummern chronologisch eingetragen würden, und jedes der Produkte eine neue Nummer kriegt, dann müsste das 128er sogar vor den anderen beiden eingetragen worden sein.

  •  Dagobert (14. September 2013)

    Also ich hätte schon Bedarf für 128 GB. Ich habe bisher noch jeden Speicher voll bekommen. Und der Bedarf wird ja auch nicht weniger.
    Also liefert die 128 GB ich bekomme sie schon zum Platzen. ;-)

  •  Hans (17. September 2013)

    Mein iPad und iPhone haben dank WLAN und iCloud automatisch die gleichen Termine im Kalender, Kontakte, Bedienungsanleitungen (PDF), Bilder, Musik, usw. Es ist also vorteilhaft, wenn beide Geräte ganauso großen Speicher haben. Je größer desto besser. Zu Hause wird iPad benutzt, woanders iPhone. Sollte jemand das iPhone hauptsächlich als Telefon benutzen und wenig Bilder, Musik, Apps speichern, dann reichen 16GB. Für Personen, die beruflich das iPad und iPhone benutzen kann der Speicher 128GB, 256GB, … groß sein. iPad ist ein vollwertiges Computer mit vielen Apps (Pages, Numbers, Keynote, iPhoto, iMovie, iBooks, …).

  •  RuBi (9. Oktober 2013)

    Zum einen ist es wirklich dchon sehr lange im System und zum anderen sind diese Platzhalter dafür da eventuell kommende Produkte einzupflegen. Wir haben auch schon seit September letzten Jahres ein iPad mini mit 8GB Speicher im System, sollte Apple sowas rausbringen. Irgendwo gammelt auch noch ein iPod touch mit 128GB rum, also nichts tragisches, was mal allzu ernst nehmen sollte.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung