News & Rumors: 19. August 2013,

Apple tauscht Grafikkarten bei 27-Zoll-iMacs aus

iMac (5/2011)
iMac (5/2011)

Apple startet ein Austauschprogramm für bestimmte Grafikkarten von 27-Zoll-iMacs, die zwischen Mai 2011 und Oktober 2012 verkauft wurden. Der Austausch ist kostenlos, bereits bezahlte Reparaturen werden erstattet.

„Apple hat festgestellt, dass manche AMD Radeon HD 6970M, die in 27“-iMac-Computern mit 3,1- GHz-Quad-Core-Intel Core i5- oder 3,4-GHz-Quad-Core-Intel Core i7-Prozessoren verbaut sind, ausfallen können.“ So beginnt das Supportdokument, das Apple für das Austauschprogramm online gestellt hat. Bei manchen dieser Modelle könne das Display verzerrt erscheinen, blau beziehungsweise weiß mit vertikalen Linien oder komplett schwarz werden.

Betroffene Seriennummern

Die iMacs, die davon „potenziell“ betroffen sein könnten, sind über folgende Seriennummern identifizierbar: DHJQ, DHJQ, DL8Q, DNGH, DNj9, DMW8, DPM1, DPM2, DPNV, DNY0, DRVP, DY6F, F610 (vgl. 9to5Mac, engl.). Klickt auf den Apfel oben links in der Menüleiste auf „Über diesen Mac“ und dort auf „weitere Informationen“. In dem Fenster könnt ihr dann eure Seriennummer einsehen.

Betroffene sollen sich mit dem Support in Verbindung setzen, um einen Austausch zu veranlassen. Bis drei Jahre nach dem Kauf im Einzelhandel habe man Anspruch auf die Reparatur, die Garantie verlängert sich dadurch nicht. Personen, die bereits einen Austausch bezahlt haben, können eine Erstattung bei Apple beantragen.



Apple tauscht Grafikkarten bei 27-Zoll-iMacs aus
4 (80%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Neue Betas von iOS, macOS und watchOS veröffentlic... Wie häufig am Montag Abend hat Apple auch heute neue Betas für die diversen Betriebssystemlinien freigegeben. Developer können Beta 4 von iOS 10.3, ma...
Lesetipp: Im Internet of Things braucht auch der K... Das Internet der Dinge bringt nicht nur die vermeintliche schöne vernetzte Welt, sondern auch einen Haufen unbekannter Risiken und Nebenwirkungen. Wie...
Neuer Status kommt nicht an: WhatsApp bringt die T... Der neue WhatsApp-Status kommt nicht so gut an wie erhofft. Der Messengerdienst könnte daher bald die alte, textbasierte Version zurückbringen. Wha...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>