MACNOTES

Veröffentlicht am  19.08.13, 15:08 Uhr von  

iPhone 5C als neues iPhone 5?

Renderbild eines iPhone 5C. Foto: Macrumors. Renderbild eines iPhone 5C. Foto: Macrumors.

Das iPhone 5C könnte als neues iPhone 5 angeboten werden, bzw. das Smartphone im Apple-Portfolio ersetzen, wenn es nach Ming-Chi Kuo von KGI Securities geht.

In einer Info an Investoren hat Analyst Kuo darüber informiert, dass Apple in Betracht zieht, das iPhone 5 durch das iPhone 5C zu ersetzen. Das Billig-Smartphone, wurde schon vor Monaten von Pegatron als nicht günstig eingestuft; der Hersteller aus China produziert das Smartphone für Apple.

Das iPhone 4S soll laut Kuo weiterhin angeboten werden und lediglich das iPhone 4 nicht mehr. Zuvor gab es plausible, gegenteilige Meldungen, die davon sprachen, das iPhone 5C könnte iPhone 4S und 4 ersetzen. Apple würde auf diese Weise alle Smartphones mit derselben Display-Größe anbieten und zudem auf den 30-Pin-Dock-Connector verzichten können.

Das iPhone 5C soll laut Kuo zum Preis von 400 bis 500 US-Dollar anbieten und das iPhone 4S für 300 und 400 USD. Vom iPhone 5C wird erwartet, das es eine bunte Kunststoff-Rückseite erhält und viele Komponenten aus dem iPhon 5 übernehmen soll.

Via AppleInsider, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Cihan (@m106) sagte am 19. August 2013:

    So ein Unsinn! Warum sollte Apple das tun??? Sie wollen einfach das 4er und 4S schneller loswerden und zwar wegen den DockConnectors

    Antworten 

Kommentar verfassen

 7  Tweets und Re-Tweets
 1  Like auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de