News & Rumors: 19. August 2013,

Samsungs Umsatz trotz hoher Verkaufszahlen in China weiter rückläufig

Samsung Galaxy S3 mini
Samsung Galaxy S3 mini

Trotz rund 15 Millionen verkaufter Mobiltelefone in China im letzten Quartal, soll der Umsatz von Samsung hingegen weiter gefallen sein.

Analysten hatten viele Hoffnungen in der Verkäufe Samsungs in China gelegt. Die Verkaufszahlen konnte der Hersteller aus Korea steiger, und zwar auf einen Rekordwert von über 15 Millionen verkaufter Geräte im Q2 2013.

Tatsächlich steht der Umsatz der Firma im Gegensatz dazu. Samsung konnte lediglich 11,3 Milliarden US-Dollar Umsatz im ersten Halbjahr 2013 erzielen. Unterlagen Samsungs sollen belegen, dass die Umsätze aus China noch im Vorjahr bei 20,4 Prozent lagen und in diesem ersten Halbjahr bislang lediglich 16,4 Prozent ausmachten. Yonhap News weist in einer Meldung darauf hin. Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass die Umsätze in anderen Regionen der Welt sogar gestiegen sind.

Nun heißt es seitens Kaylene Hong (tnw), dass der chinesische Markt ein schwieriger sei und Samsung als Anbieter von sehr günstigen Mobiltelefonen recht viel Aufwand betreiben muss, um die Umsätze überhaupt zu erzielen, da die Margen bei den billigeren Mobiltelefonen sehr gering ausfallen.

Doch auch Apple soll in China zuletzt starke Verluste bei den Umsätzen verzeichnet haben.



Samsungs Umsatz trotz hoher Verkaufszahlen in China weiter rückläufig
3,93 (78,57%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Christoph Grundig (19. August 2013)

    Und womit? Mit Recht!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>