MACNOTES

Veröffentlicht am  20.08.13, 13:57 Uhr von  

Apple-Patent zu 3D-Gesten und 3D-Objekt-Manipulation vorgestellt

Patentzeichnung zu 3D-Gesten Patentzeichnung zu 3D-Gesten

Kann man in Zukunft 3D-Objekte mit Hilfe von iPads und iPhones erstellen? Ein neues Patent von Apple beschreibt zumindest die Verwendung von Touchscreen-Geräten mit 3D-Objekten.

Näherungssensoren und kapazitive Sensoren – entweder separat oder technisch in einem Bauteil zusammengefasst – sollen in einem entsprechenden System mit Touchscreen die Manipulation von 3D-Objekten erlauben. Das US-Patentamt hat eine entsprechende Patentanmeldung (8.514.221) Apples aus dem Jahr 2012 veröffentlicht. Dabei kann die Technik genutzt werden, um aus 2D-Objekten auf dem Display 3D-Objekte zu machen. Wenn ein Nutzer beispielsweise ein Dreieck an seinen Eckpunkten berührt und dann die Finger vom Display hebt und zusammenführt, kann man so eine Pyramide aus dem 2D-Objekt machen. Das so erstellte 3D-Objekt kann auch über die Benutzeroberfläche präsentiert werden. In diesem Kontext erwähnt die Patentschrift auch die Benutzung von 3D- oder stereoskopischen Brillen.

Das ganze System wird komplex beschrieben, die Möglichkeiten zur Erkennung vieler verschiedener Gesten sind variabel programmierbar. Geschwindigkeit der Bewegungen vom Display weg, zum Display hin und die Dauer der Berührung bspw. sind als Variablen angesprochen. Beschriebene Gesten sind u. a. “Pinch and Pull” oder “Pinch and Push” und die Anwendung, die Apple als “möglichen” Verwendungsfall beschreibt ist die Steuerung einer CAD-Anwendung auf einem Desktop mithilfe des iPad.

Mikey Campbell (AppleInsider) vergleicht die Funktionalität mit derjenigen des Leap Motion Controllers, der allerdings sehr stark auf Software angewiesen ist und zudem nicht optimal auf die unterschiedlichen Systeme abgestimmt ist.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 4  Tweets und Re-Tweets
 2  Likes auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de