MACNOTES

Veröffentlicht am  20.08.13, 20:11 Uhr von  Alexander Trust

Infinite Crisis im Rahmen der ESL spielbar

Infinite Crisis – Alpha-Screenshot Infinite Crisis - Alpha-Screenshot

Infinite Crisis wird im Rahmen der Electronic Sports League spielbar sein. Warner Bros. Interactive Entertainment und die ESL kooperieren, um Spielern in Europa den kompetitiven E-Sport-Wettbewerb für das MOBA-Game zu ermöglichen.

Auch auf der GamesCom 2013 in Köln werden Gamer an den ESL-Ständen einen Blick auf Infinite Crisis werfen können. Warner Bros. Interactive Entertainment möchte vor allem vom Erfolg von Genre-Größen wie League of Legends oder DotA profitieren, bei denen Liveübertragungen im E-Sport teils eine Million Zuschauer erreichen.

Seitens den Betreibern der ESL zeigt man sich froh, dass die Gamer Infinite Crisis werden spielen können und sieht das MOBA-Game als Ergänzung des E-Sport-Portfolios an. Dazu Sean Charles, Vice President of Marketing and Publisher Relations bei Turtle Entertainment:

“Für das ESL-Netzwerk ist Infinite Crisis eine fantastische Ergänzung. Das Spiel bietet einerseits MOBA-Spielern etwas Neues und andererseits DC Comics-Fans ein vertrautes und doch neuartiges Spielerlebnis.”

Sean Charles

Der leitende Produzent von Infinite Crisis, Jeffrey Steefel, ist froh, dass man durch die Kooperation E-Sportler in Europa erreichen kann.

“Die Partnerschaft mit der ESL ist ein spannender Schritt für uns, der uns ermöglicht, die kompetitive Spielergemeinde in Europa zu erreichen.”

Jeffrey Steefel

Besucher der GamesCom finden die ESL in Halle 8.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de