News & Rumors: 20. August 2013,

Infinite Crisis im Rahmen der ESL spielbar

Infinite Crisis – Alpha-Screenshot
Infinite Crisis - Alpha-Screenshot

Infinite Crisis wird im Rahmen der Electronic Sports League spielbar sein. Warner Bros. Interactive Entertainment und die ESL kooperieren, um Spielern in Europa den kompetitiven E-Sport-Wettbewerb für das MOBA-Game zu ermöglichen.

Auch auf der GamesCom 2013 in Köln werden Gamer an den ESL-Ständen einen Blick auf Infinite Crisis werfen können. Warner Bros. Interactive Entertainment möchte vor allem vom Erfolg von Genre-Größen wie League of Legends oder DotA profitieren, bei denen Liveübertragungen im E-Sport teils eine Million Zuschauer erreichen.

Seitens den Betreibern der ESL zeigt man sich froh, dass die Gamer Infinite Crisis werden spielen können und sieht das MOBA-Game als Ergänzung des E-Sport-Portfolios an. Dazu Sean Charles, Vice President of Marketing and Publisher Relations bei Turtle Entertainment:

„Für das ESL-Netzwerk ist Infinite Crisis eine fantastische Ergänzung. Das Spiel bietet einerseits MOBA-Spielern etwas Neues und andererseits DC Comics-Fans ein vertrautes und doch neuartiges Spielerlebnis.“
Sean Charles

Der leitende Produzent von Infinite Crisis, Jeffrey Steefel, ist froh, dass man durch die Kooperation E-Sportler in Europa erreichen kann.

„Die Partnerschaft mit der ESL ist ein spannender Schritt für uns, der uns ermöglicht, die kompetitive Spielergemeinde in Europa zu erreichen.“
Jeffrey Steefel

Besucher der GamesCom finden die ESL in Halle 8.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>