News & Rumors: 22. August 2013,

Apple-Panne: Find my iPhone funktioniert derzeit nicht

Find my iPhone
Find my iPhone

mooOffenbar aus Versehen wurde „Find my iPhone“ (dt.: Mein iPhone suchen) bereits auf eine Version aktualisiert, die mit iOS 7 veröffentlicht werden sollte. Im Resultat können sich derzeit nur registrierte Entwickler mit dem Service abgeben.

Wer derzeit sein iPhone verloren hat und kein registrierter Apple-Entwickler ist, der schaut leider in die Röhre. Apple hat ein Update an der App vorgenommen. An der Oberfläche hat sich zunächst lediglich das App-Icon verändert. Es schaut aus, als würde es in die iOS-7-Benutzeroberfläche passen. Der Rest der Benutzeroberfläche hat sich nicht verändert.

Allerdings erhalten Nutzer einer Fehlermeldung, wenn sie versuchen die App zu nutzen: Ein Entwickler-Konto sei notwendig, heißt es.

Auf meinem Smartphone wird das Update noch nicht angezeigt, eventuell hat Apple auch zeitnah reagiert und das Update bereits wieder abgeschaltet.

Via 9to5Mac, engl.



Apple-Panne: Find my iPhone funktioniert derzeit nicht
4,6 (92%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 4 Kommentar(e) bisher

  •  Sven (22. August 2013)

    Diese Aussage ist so nicht ganz richtig! Auf meinem IPad Mini Cellular kann ich mich problemlos anmelden. Ach ja ich bin kein Entwickler und habe iOS 6 drauf.

  •  Mimomatze (23. August 2013)

    Auf meinem iPhone 4S funktionierts unter 6.1.3 besser als vorher

  •  Apfel Fan (23. August 2013)

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! Alles super

  •  Leo Kuhn (23. August 2013)

    ist von Apple schon lange gefixed.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>