MACNOTES

Veröffentlicht am  22.08.13, 20:21 Uhr von  Alexander Trust

Apple-Panne: Find my iPhone funktioniert derzeit nicht

Find my iPhone Find my iPhone

Offenbar aus Versehen wurde “Find my iPhone” (dt.: Mein iPhone suchen) bereits auf eine Version aktualisiert, die mit iOS 7 veröffentlicht werden sollte. Im Resultat können sich derzeit nur registrierte Entwickler mit dem Service abgeben.

Wer derzeit sein iPhone verloren hat und kein registrierter Apple-Entwickler ist, der schaut leider in die Röhre. Apple hat ein Update an der App vorgenommen. An der Oberfläche hat sich zunächst lediglich das App-Icon verändert. Es schaut aus, als würde es in die iOS-7-Benutzeroberfläche passen. Der Rest der Benutzeroberfläche hat sich nicht verändert.

Allerdings erhalten Nutzer einer Fehlermeldung, wenn sie versuchen die App zu nutzen: Ein Entwickler-Konto sei notwendig, heißt es.

Auf meinem Smartphone wird das Update noch nicht angezeigt, eventuell hat Apple auch zeitnah reagiert und das Update bereits wieder abgeschaltet.

Via 9to5Mac, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Sven sagte am 22. August 2013:

    Diese Aussage ist so nicht ganz richtig! Auf meinem IPad Mini Cellular kann ich mich problemlos anmelden. Ach ja ich bin kein Entwickler und habe iOS 6 drauf.

    Antworten 
  •  Mimomatze sagte am 23. August 2013:

    Auf meinem iPhone 4S funktionierts unter 6.1.3 besser als vorher

    Antworten 
  •  Apfel Fan sagte am 23. August 2013:

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! Alles super

    Antworten 
  •  Leo Kuhn sagte am 23. August 2013:

    ist von Apple schon lange gefixed.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de