MACNOTES

Veröffentlicht am  25.08.13, 17:40 Uhr von  Florian Schmitt

Neue MacBook Pros mit Haswell-Prozessoren im September?

Neuesten Gerüchten zufolge erhält das MacBook Pro im September ein Prozessor-Update. Wie auch schon das MacBook Air sollen diese mit den effizienteren Haswell-Prozessoren ausgestattet werden.

Laut der taiwanischen Seite Want Daily erhalten im September die MacBook Pros Haswell-Prozessoren. EMSOne hat den online nicht verfügbaren Bericht aufgegriffen. Die Informationen sollen aus taiwanischen Zulieferer-Kreisen stammen. Noch in diesem Monat werde mit der Auslieferung begonnen.

Kein MacBook Pro ohne Retina?

Unklar ist bislang ob beide Modelle, mit und ohne Retina-Display, das Update erhalten werden. Möglich ist auch, dass Apple das MacBook Pro ohne Retina-Display einstampft. Damit würde sich das Pro deutlicher von dem Air abgrenzen.

Die Haswell-Prozessoren bieten mehr Leistung bei geringerem Stromverbrauch, sowie einen leistungsstärkeren integrierten Grafikchip. Dem MacBook Air verhalfen sie zu zehn bzw. zwölf Stunden Akkulaufzeit.

Via Macrumors, engl.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Natze Amüsiering sagte am 26. August 2013:

    mein unibody macbook late 2008 (das pro, das nicht pro hieß) ist spürbar auf der zielgeraden. ich hoffe so sehr, dass ich am 11. einen brauchbaren klapprechner mit 16 gb arbeitsspeicher bekomme, sooo sehr!

    Antworten 
    •  Nathanael Harfst sagte am 26. August 2013:

      Habe ja auch das late 2008er modell. und nach 5 Jahre Studium muss jetzt was neues her…. Ich hoffe also auch…

      Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.