MACNOTES

Veröffentlicht am  10.09.13, 20:23 Uhr von  Stefan Keller

iPhone 5C: Neues Einsteiger-Smartphone von Apple vorgestellt

iPhone 5C, Bild: Engadget iPhone 5C, Bild: Engadget

Mit dem iPhone 5C hat Apple heute wie mehr oder weniger erwartet ein Einsteigermodell des iPhone vorgestellt. Es kommt in vier verschiedenen Farben und bietet technisch gesehen kaum Überraschungen verglichen mit dem iPhone 5.

Bislang war man es von Apple gewohnt, dass das aktuelle iPhone bei Vorstellung eines neuen im Preis gesenkt wurde. Dies wird in diesem Jahr nicht mehr der Fall sein. Apple begründet das damit, dass iPhones die Geschäftswelt so stark beeinflussen, dass man in diesem Jahr gleich zwei neue Modelle auf den Markt bringen will: Das iPhone 5C und iPhone 5S.

Fünf Farben, kaum Neuerungen

Das iPhone 5C wird in fünf Farben zu haben sein: grün, weiß, blau, rot und gelb. Aus dem iPhone 5 sind bereits große Teile der Innereien bekannt: Der A6-Prozessor von Apple. Weiterhin gibt es eine 8-Megapixel-Kamera, einen Hybrid-Infrarot-Filter und eine Linse bestehend aus 5 Elementen. Neu ist eine leicht bessere Auflösung der FaceTime-Kamera und die Unterstützung von diversen LTE-Frequenzen. Apple brüstet sich damit, dass das iPhone damit mehr LTE-Frequenzen weltweit unterstützt als irgendein anderes Smartphone. Die Rückseite sowie die Seiten bestehen aus einem Guss. Das Material hierfür ist Plastik, wobei Apple nicht müde wurde zu betonen, dass es sich dennoch nicht “billig” anfühlt. Weiterhin wird man Hüllen von Apple bekommen können, die für 29 Dollar zu haben sind. Sie sind in den Farben Weiß, Rot, Gelb, Blau, Grün und Schwarz zu haben.

Preise und Verfügbarkeit

Das iPhone 5C wird pro Farbe in je zwei Größen zu haben sein: 16 GB und 32 GB. Dabei wird man für 16 GB 99 US-Dollar löhnen müssen 32 GB gibt es für 199 Dollar – jeweils mit einem Zweijahresvertrag. Ohne Vertrag kosten die Geräte bei uns 599 Euro für das 16-GB-Modell bzw. 699 Euro für 32 GB. Das iPhone 5C kann ab dem 13. September vorbestellt werden und soll ab dem 20. September verkauft werden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de