News & Rumors: 10. September 2013,

Trials Frontier für iOS und Android angekündigt

Trials Frontier
Trials Frontier

Ubisoft hat Trials Frontier für iPhones, iPads und Android-Devices angekündigt. Dabei verfolgt das Spiel das Freemium-Modell.

Ein Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt für den kommenden Ableger des Trials-Franchise. Dafür allerdings soll das Spiel gratis an Gamer abgegeben werden. Wer indes sein Motorrad aufrüsten möchte, der muss dann dafür zahlen.

Bei Ubisoft heißt es dazu in der Pressemeldung, man wolle möglichst vielen Spielern die Möglichkeit geben, Trials auszuprobieren. Dies könne man dadurch erreichen, dass man das Spiel kostenlos verteilt. Auch würde so der Wettbewerb auf den Leaderboards steigen und Spieler hätten mehr Motivation, sich zu beteiligen.

Ein Reveal-Trailer zu Trials Frontier wurde ebenfalls veröffentlicht. Er ist eine Minute lang und gibt zudem Einblick in das Gameplay und die Grafik von Trials Frontier



Trials Frontier für iOS und Android angekündigt
4,44 (88,75%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>