News & Rumors: 11. September 2013,

iPhone 5C von Apple präsentiert

iPhone 5c
iPhone 5c in Blau

Phil Schiller hat für Apple das iPhone 5C vorgestellt. Es wird in verschiedenen Farben mit einer Polycarbonat-Rückseite angeboten und bietet größtenteils Technik, die man schon aus dem iPhone 5 kennt.

Das neue Smartphone ersetzt mit seinem Erscheinen das iPhone 5 im Portfolio von Apple und bietet entsprechend ähnliche Technik an, wird aber, wegen der Einführung des iPhone 5S, etwas günstiger angeboten als das iPhone 5 bislang.

Werbung

Bei den fünf Farben handelt es sich um Blau, Grün, Pink, Gelb und Weiß. Vom iPhone 5 übernimmt das iPhone 5C das 4-Zoll Retina-Display, den Apple A6 und die 8-Megapixel iSight Kamera. Außerdembietet es LTE-Unterstützung, eine neue FaceTime HD Kamera und iOS 7. Phil Schiller dazu:

Das Gehäuse besteht aus einem einzigen, gehärteten Polycarbonat-Körper mit einem mit Stahl verstärkten Rahmen. Der Stahlrahmen hält die internen Komponenten und fungiert außerdem als Multiband-Antenne des iPhone 5C. Dazu hat Apple noch Silikon-Hüllen mit Mikrofaser-Innenfutter entwickelt. Es gibt sie in insgesamt sechs Ausführungen.

Preise und Verfügbarkeit

Das iPhone 5C wird in den Farbvarianten jeweils für 599 Euro inklusive MwSt. mit 16 GB Speicher angeboten werden. Die Variante mit 32 GB kostet 699 Euro. Die farbigen Hüllen wird man für 29 Euro kaufen können.

Das neue Smartphone wird zunächst ab dem 20. September in den USA, Australien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Japan, Puerto Rico, Singapur und Großbritannien angeboten. Man kann es ab dem 13. September vorbestellen.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>