News & Rumors: 12. September 2013,

Reeder 2 für iPhone und iPad veröffentlicht

Reeder 2 – iPad-Screenshot
Reeder 2 - iPad-Screenshot

Der Feed-Reader Reeder 2 ist im App Store für iPhone und iPad veröffentlicht worden. Entwickler Silvio Rizzi hält damit ein Versprechen ein.

Als der Google Reader eingestellt wurde, entfernte Entwickler Rizzi die App Reeder aus dem App Store. Seine Ressourcen ließen ein zeitnahes umgestalten der App nicht zu. Doch Rizzi versprach, er werde die App weiterentwickeln, mit Alternativen zur Google-Reader-Anbindung und eine iPad-Version sei ebenfalls denkbar.

Nun wurde der Feed-Reader veröffentlicht. Es handelt sich um eine Universal-App mit sehr schlichtem Design, zum Preis von 4,49. Allerdings wird mindestens iOS 6.1 benötigt. Der Download umfasst 6,2 MB.



Reeder 2 für iPhone und iPad veröffentlicht
4,08 (81,54%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Reeder 3
Publisher: Silvio Rizzi
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: 4,99 EUR

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>