News & Rumors: 18. September 2013,

iTunes 11.1 mit iOS-7-Support veröffentlicht

iPhone 5 mit iOS 7
iPhone 5 mit iOS 7

Apple hat soeben iTunes 11.1 für OS X bereitgestellt. Neben dem Support für iOS 7 bringt das Update auch iTunes Radio, Genius Shuffle und die Podcast Stations mit.

iTunes 11.1 ist notwendig, um iOS 7 zu installieren, das am Abend ebenfalls veröffentlicht werden soll. Ein Update via Wi-Fi auf dem Gerät ist nicht möglich. Stattdessen muss man iPhone, iPod touch oder iPad an den Computer anschließen und mittels iTunes aktualisieren.

iTunes Radio

iTunes Radio ist Teil von iTunes 11.1, allerdings ist der Service derzeit lediglich in den USA verfügbar. Dort könnten die Nutzer aus über 250 vorgefertigten Radio-Stationen wählen oder anhand von Interpret oder Song ihre eigene Station starten.

Genius Shuffle

Der neue Genius Shuffle ist eine Möglichkeit, die eigenen Songs in einer passenden Reihenfolge abzuspielen. Mit einem Klick auf den Button wird eine Playlist gestartet, von zueinander passenden Songs.

Podcast Stations

Apple bringt in iTunes 11.1 auch die Option unter, eigene Podcast Stations zu starten. Mit diesen kann man thematisch passende (oder auch nicht passende) Podcasts gruppieren und so nacheinander weg hören. Die Stations, die derzeitige Spielposition und andere Daten werden über die iCloud synchronisiert.

iOS 7

Natürlich ist iTunes 11.1 für iOS 7 ausgelegt. Denn mit der bisherigen Version lässt sich iOS 7 nicht auf das Gerät seiner Wahl installieren.

Ihr findet hier den direkten Download von Apples Homepage.



iTunes 11.1 mit iOS-7-Support veröffentlicht
4,25 (85%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>