News & Rumors: 24. September 2013,

9 Millionen iPhone 5s und iPhone 5c verkauft

iPhone 5s
iPhone 5s in Gold

Apple hat laut Eigenauskunft in den ersten drei Tagen 9 Millionen neue iPhones verkauft. Wie viele Verkäufe davon auf das iPhone 5c entfielen ist unklar. iOS 7 kommt aber gut an.

Apple hat in einer Pressemitteilung über die Verkaufszahlen von iPhone 5s und iPhone 5c informiert. Die beiden neuen Smartphones sollen 9 Millionen Mal verkauft worden sein in nur drei Tagen.

Die erste Charge des iPhone 5s sei sogar ausverkauft, heißt es in der Pressemeldung. Allerdings verriet Apple nicht, inwieweit sich die 9 Millionen unter den Geräten aufteilen. Analysten zufolge ist das iPhone 5s aber deutlich populärer. In den USA um den Faktor 3,4, weltweit sogar um den Faktor 3,7. Von den 9 Millionen iPhones werden entsprechend ca. 2, 3 Millionen iPhone 5c ausmachen. Der große Rest sind iPhone 5s.

Mit dem Erreichen von 9 Millionen verkaufter Smartphones hat Apple einerseits den Wert des iPhone 5 beinahe verdoppelt und damit in der Firmengeschichte erneut einen Rekord aufgestellt. Denn das iPhone 5 war 2012 in den ersten Tagen lediglich 5 Millionen Mal verkauft worden. Doch darüber hinaus hat Apple auch die Analysten-Prognosen übertroffen. Diese hatten 6 bis 8 Millionen verkaufter Smartphones vorausgesagt. Der Börsenkurs Apples hat entsprechend positiv reagiert.

iOS 7 weit verbreitet

Ebenfalls gut kommt iOS 7 bei den Nutzern an. Apple spricht davon, dass nach so kurzer Zeit bereits 200 Millionen Geräte mit iOS 7 ausgestattet seien. Zieht man 9 Millionen neue Geräten mit vorinstalliertem iOS 7 ab, bleiben immer noch 191 Millionen iPhones, iPod touch und iPads übrig, auf denen Nutzer das neue mobile Betriebssystem installiert haben.

9 Millionen iPhone 5s und iPhone 5c verkauft
3,78 (75,65%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Simsalabimbela (24. September 2013)

    Ich zweifle Apple’s „Eigenauskunft“ an.
    Weder wird sich das 5S (im Westen) auserordentlich gut verkaufen, noch halte ich den vollen Erfolg von IOS7 (ohne JB) für gegeben.

  •  torka (24. September 2013)

    Wer es glaubt wird selig .:-)

  •  Christoph Grundig (24. September 2013)

    Gold für Russen und Saudis.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>