News & Rumors: 29. September 2013,

Yakuza 5 nicht so bald für PS3 in Europa

Yakuza 5
Yakuza 5

Toshihiro Nagoshi von SEGA hat kürzlich zugegeben, dass das Yakuza-Entwicklerteam derzeit sehr mit der Arbeit an Yakuza Ishin beschäftigt sei. Es handelt sich dabei um einen zunächst Japan-exklusiven Launch-Titel für die PS4.

Laut Nagoshi hat man sich wegen der überschaubaren Größe des Entwickler-Teams dazu entschieden, die Arbeiten an einer Lokalisierung von Yakuza 5 für Europa und Nordamerika zugunsten der Entwicklung für das Japan-exklusive Spin-off Yakuza Ishin vorerst auszusetzen.

Ishin spielt in der späten Edo-Periode in Japan und soll Cross-Play mit der PS Vita ermöglichen. Entwickelt wird das Spiel für die PS3 und PS4.

Wenn genügend Ressourcen in Form von Geld und Arbeitskraft zur Verfügung stünden, würde man auch an einer Lokalisierung des neuen Ishin arbeiten. Zuletzt wurde Yakuza: Dead Souls außerhalb Japans veröffentlicht.

Nagoshi verriet dies im Interview mit Edge.



Yakuza 5 nicht so bald für PS3 in Europa
3,5 (70%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>