News & Rumors: 1. Oktober 2013,

Xbox Live Bann: Neue Sperrungen aufgrund illegaler Gratis-Downloads

Xbox Live

Microsoft schließt aktuell wieder durch Xbox Live Banns Xbox 360-Konsolen aus dem Xbox Live-Netzwerk aus. Aktuell sind Konsolen betroffen, die Gratis-Spiele aus fremden Regionen heruntergeladen haben. In jüngster Vergangenheit ist unter anderem Rayman Legends als Gratis-Download auf dem Marktplatz für Bosnien aufgetaucht. Wer sich daraufhin ein Gamertag mit Region Bosnien erstellt und das Spiel heruntergeladen hat, sollte sich ernsthaft um seinen Xbox Live-Zugang sorgen. Die Nutzungsbedingungen von Xbox Live für Xbox 360 untersagen ein herunterladen regionsfremder Software mittels eines Fake-Gamertags.

Auch auf dem Xbox Live-Marktplatz im Oman sind kostenlose Games aufgetaucht, die sich offenbar einige Spieler gratis heruntergeladen haben. Wie durch xbox360achievements.org bekannt wurde, existiert diese Möglichkeit, Gratis-Games zu erhalten bereits seit knapp fünf Jahren. Das Erstellen eines Gamertags mit fremder Region, um in einen finanziellen Vorteil durch ein Gratis-Game zu gelangen, stellt eine Verletzung der Xbox Live-Nutzungsbedingungen dar. Microsoft sperrt Konsolen, auf denen solche Software zu finden ist vom Zugang zu Xbox Live.



Xbox Live Bann: Neue Sperrungen aufgrund illegaler Gratis-Downloads
4 (80%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple CarPlay in über 200 Automodellen verfügbar Apples CarPlay entwickelt sich immer mehr zum Erfolgsprodukt. Innerhalb von nur zwölf Monaten hat sich die Liste der verfügbaren Automodelle verdoppel...
iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>