MACNOTES

Veröffentlicht am  2.10.13, 17:00 Uhr von  schae

City of Titans Kickstarter gestartet

City of Titans City of Titans - Artwork

Fast ein Jahr nachdem das erfolgreichste Superhelden-MMORPG City of Heroes vom Netz genommen wurde, hat Missing Worlds Media nun den Kickstarter zu City of Titans vorgestellt.

Die Pforten zum – vor allem in Amerika – bekanntesten und beliebtesten Superhelden-MMO aller Zeiten wurden am 30. November 2012 geschlossen. Nach der riesigen Diskussion, Versuchen mit Publisher NCsoft Einigkeit zu erzielen, und nach unzähligen Versuchen der CoH-Gemeinschaft, dem Spiel doch wieder Leben einzuhauchen, musste NCsoft die Spieler enttäuschen und nahm das Spiel vom Netz.

Missing Worlds Media

Doch entsprechend einer gepflegten Superhelden-Manier haben sich einige tapfere Helden von dieser Niederlage aufgerappelt, zusammengeschlossen und das Unternehmen Missing Worlds Media gegründet. Missing Worlds Media besteht nicht nur aus beispielsweise begabten Programmierern oder Designern, sondern vor allem aus einer Gruppe von Fans, die das Project Phoenix vorgestellt hat. Dabei handelt es sich um einen neuen Superhelden-Epos, welches stark an die Erfahrungen und das Gefühl von City of Heroes angelehnt sein soll.

Kickstarter

Doch wie es so oft ist, sind vor allem die finanziellen Mittel gerade zu Beginn dieser Arbeit noch zu gering, um die Produktion auf eigene Kosten zu tragen. Deswegen ist heute das Kickstarter-Programm zu City of Titans gestartet.

Im Klartext bedeutet das, dass man eine “Spende” im Rahmen zwischen 5$ und 10 000$ für die Produktion von City of Titans beisteuern kann, um später, sofern das Spiel veröffentlicht wird, bestimmte Vorteile im Spiel genießen zu können. Zum Beispiel erhält man als Gegenleistung für eine 5$ Spende einige Wallpaper für den Desktop, für eine 50 $ Spende eine digitale Version des fertigen Spiels, sowie einen Monat Spielzeit und früheren Wochenendzugang zum Spiel, bevor es auf den Markt kommt. Die Belohnungen gehen sogar soweit, dass ihr bei einer 10 000$ Spende zur Launch-Party eingeladen werdet und vor Ort mit allen Produzenten den Start einer neuen Superhelden-Epoche feiern könnt.

Auf der Kickstarter-Seite selbst findet ihr viele Informationen über die Belohnungen, aber auch zur Verwendung des Geldes, das hoffentlich zusammenkommen wird. Viel Geld werden vor allem an Steuern und unterstützende Unternehmen abgegeben, sodass MWM sich Einnahmen von 320 000$ erhofft, wovon sie rund 180 000 $ für Software benötigen, um weiterhin gut arbeiten zu können.

Missing Worlds Media versucht in große Fußstapfen zu treten und wird keine einfache Aufgabe darin haben, den Erwartungen der Fans gerecht zu werden. Die Fanbase jedoch, kann den Launch von City of Titans kaum noch abwarten. Letzten Endes ist eine 50-$-Spende, bei der euch, wie gesagt, eine digitale Kopie des Spiels sowie ein Monat Gratis-Spielzeit erwarten, kein großer Aufwand für jemanden, der sich das Spiel ohnehin im Laden kaufen würde.

Bislang haben schon bald 500 Spenden MWM erreicht und es wurden schon über 80 000$ eingenommen.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.