News & Rumors: 10. Oktober 2013,

Touchscreen des iPad 4 und iPad mini reagiert am schnellsten

iPad 4 und iPad mini
iPad 4 und iPad mini

In einem Experiment wurde die Reaktionszeit von Tablet-Touchscreens untersucht. Bei den Tests konnte das iPad mini den ersten Platz belegen, dicht gefolgt vom iPad 4.

Agawi hat die Touchscreens verschiedener Tablets auf ihre Reaktionszeit untersucht. Dabei wurde die Zeit zwischen der Berührung des Touchscreens und der Reaktion des Displays gemessen. Verglichen wurden iPad 4, iPad mini, Nvidia SHIELD, Surface RT, Kindle Fire HD 2013, Nexus 7 2013 und das Galaxy Tab 3 8.0. Entscheidend seien sowohl die Hard- als auch die Software.

Jedes Tablet (außer Shield) wurde mindestens 50 Mal getestet, um einen Mittelwert zu errechnen. Das iPad mini schnitt mit einer Reaktionszeit von 75 Millisekunden am besten ab, dicht gefolgt vom iPad 4 mit 81 Millisekunden. Die anderen Geräte bewegten sich im Bereich von 92 (Nvidia SHIELD) bis 168 Millisekunden (Galaxy Tab 3 8.0).

Beim gleichen Test mit Smartphones konnte Apple schon im September ebenfalls die ersten beiden Plätze mit dem iPhone 5 und iPhone 4 belegen.

Beim Surfen im Internet, schauen von Videos oder beim Lesen, spielt die Latenz kaum eine Rolle. Bei schnellen Spielen hingegen kann eine kurze Reaktionszeit des Touchscreens durchaus wichtig sein.

Sind euch in der Praxis Unterschiede bei der Reaktionszeit zwischen verschiedenen Tablets/Smartphones aufgefallen?



Touchscreen des iPad 4 und iPad mini reagiert am schnellsten
3,94 (78,82%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Christoph Grundig (10. Oktober 2013)

    definitiv


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>