News & Rumors: 10. Oktober 2013,

Wii U – Neue Bundles für Weihnachten angekündigt

wiiu

Heute teilte Nintendo in einer offiziellen Pressemitteilung mit, dass noch vor Weihnachten neue Wii U-Bundles erscheinen werden, welche gebündelt mit neuen Spiele Highlights, überzeugen sollen. Insgesamt erwarten euch drei neue Wii U-Hardware Bundles, welche im Wochenrythmus ab dem 8. November  erscheinen sollen. Diese bestehen aus einer Wii U-Konsole, verschiedenem Zubehör sowie einem Spiele-Doppelpack. Den Auftakt macht das sogennante Mario & Luigi-Bundle, welchem eine spezielle Disc beiliegt, auf welcher sowohl New Super Mario Bros. U als auch New Super Luigi U enthalten sein werden. Als nächstes erwarten euch das Wii Party UBundle und das Just Dance 2014-Bundle, welche neben den namensgebenden Spielen auch eine Kopie von Nintendo Land enthalten werden.

Werbung

  •  Das Mario & Luigi-Bundle, das am 8. November erscheint, enthält neben den beiden Spielen eine schwarze Wii U mit 32 GB-Speicher, ein schwarzes GamePad sowie das vollständige Zubehör des regulären Wii U Premium Packs. Damit haben Jump & Run-Freunde alles beisammen, um sofort loszulegen. In New Super Mario Bros. U stehen den Spielern eine Fülle aufregender Welten und diverse Spielmodi offen, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Der traditionelle Super Mario-Stil erwartet die Spieler zwar auch in New Super Luigi U – doch die halsbrecherischen Parcours, die es hier zu bewältigen gilt, sind speziell auf Luigis Fähigkeiten ausgerichtet. Außerdem ist Eile geboten – denn jede der 82 Ebenen muss in nur 100 Sekunden bewältigt sein!
  • Am 15. November folgt das Wii Party U-Bundle. Darin enthalten: eine weiße Wii U-Konsole mit 8 GB-Speicher, ein weißes Wii U GamePad, eine weiße Wii Fernbedienung Plus, eine Sensorleiste sowie jeweils eine Disc mit Wii Party U und Nintendo Land. Wii Party U, das einzeln am 25. Oktober erscheint, ist eine riesige Spielesammlung: Traditionelle Würfelspiele gehören ebenso dazu wie lustige Brett- und Quizspiele. Und selbstverständlich gibt es auch solche, bei denen die Spieler nicht nur Fernbedienung und GamePad nutzen, sondern auch außerhalb des Bildschirms miteinander interagieren müssen. Im GamePad-Party-Modus wiederum liegt der Fokus auf Spielen, die speziell auf das Wii U GamePad zugeschnitten sind. Dabei können sich jeweils zwei Spieler bei Geschicklichkeits- und Strategiespielen miteinander messen. Kurz: Mit unzähligen Spielemöglichkeiten bietet Wii Party U die ultimative Party-Unterhaltung für Groß und Klein!
  • Wer gerne eine flotte Sohle aufs Parkett legt, wird am 22. November hocherfreut sein. An diesem Tag erscheint als dritte Kombination das Just Dance 2014-Bundle. Es umfasst eine weiße Wii U-Konsole mit 8 GB-Speicher, ein weißes Wii U GamePad, eine weiße Wii Fernbedienung Plus, eine Sensorleiste sowie die Disc-Versionen von Just Dance 2014 und Nintendo Land. Mit Just Dance 2014 wird jedes Wohnzimmer zur Tanzfläche. Ob brandheißer Chart-Hit oder unverwüstlicher Evergreen: Über 40 neue Tracks sind im jüngsten Teil der beliebten Just Dance-Serie enthalten. Der aktuelle Titel gibt den Spielern zudem erstmals die Möglichkeit, ihre besten Tanzschritte im Multiplayer-Modus mit denen von Tänzern auf der ganzen Welt zu vergleichen. Im Party Master-Modus ist es sogar möglich, Freunde über das Wii U GamePad zu Tanzwettbewerben herauszufordern.

Ganz gleich, wo die persönlichen Spielevorlieben liegen: Die Wii U Hardware-Bundles, die Nintendo ab dem 8. November herausbringt, dürften vorweihnachtlichen Glanz in die Augen vieler Spielefans zaubern!

Ob sich dies bewahrheitet und Nintendo damit eine Vielzahl an Wii U-Konsolen absetzen wird, werden wir nach dem Weihnachtsgeschäft erfahren. Nichtsdestotrotz eine gute Idee für verschiedene Geschmäcker!

Quelle: Pressemitteilung

 

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>