News & Rumors: 11. Oktober 2013,

Apps stürzen häufiger auf dem iPhone 5s ab als auf dem iPhone 5

iPhone 5s
iPhone 5s mit iOS 7

Medienberichten zufolge stürzen Apps auf dem iPhone 5s häufiger ab als auf dem iPhone 5, zumindest derzeit.

Die Aussage getroffen hat der Geschäftsführer von Crittercism, Andrew Levy. Er teilte AllThingsD mit, dass man bei der Beobachtung von mehreren hundert Millionen App-Starts deutlich mehr Abstürze von iPhone 5s als iPhone 5 registrieren konnte. Es ist die Rede von 2% gegenüber unter 1% Abstürzen beim iPhone 5.

Werbung

Nun wird allerdings die Kritik insofern zurückgeschraubt, dass man sagt, immer wenn es neue Hardware gibt, gibt es auch neue Probleme. Doch diese würden mit der Zeit behoben werden, und Apple hat bereits 2 Updates in kurzer Zeit für iOS 7 veröffentlicht.

Apples iPhone 5s enthält einen 64-Bit-Prozessor, den A7. Laut Levy könnte dieser ein Grund für das Mehr an Abstürzen sein. Entwickler konnten zwar das neue Betriebssystem schon Monate vor der Veröffentlichung ausprobieren und ihre Apps damit kompatibel machen, doch die neue Hardware gibt es erst seit kurzem.

Apple wollte zu den Behauptungen keinen Kommentar abgeben.

Laut Levy sei es aber nicht unüblich, dass eine höhere Fehlerfrequenz festzustellen sei, wann immer neue Geräte oder neue Software auf den Markt kämen. Apple würde allerdings gut Arbeit leisten, wenn es darum geht, Fehler schnell zu beheben.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Klaus Henschel (11. Oktober 2013)

    bei mir nicht … und ich habe nicht wenige Apps

  •  Jakob Rogalski (12. Oktober 2013)

    Eher typische Hickups bei der ersten öffentlichen Version eines neues Betriebssystems oder? Nach einem Update ist wieder gut.

  •  Alexander Trust (12. Oktober 2013)

    Sehr gut möglich. Hängt aber auch davon ab, wie sehr die Entwickler mitziehen. Denn Apple hat ja super viele Apps, weil alle Goldgräber werden wollten, bzw. das schnelle Geld erleben. Aber nicht alle von denen haben auch die Lust, da viel zu investieren an Zeit oder Aufmerksamkeit. Deshalb könnten durchaus einige Apps, die zwar viel genutzt werden, aber nicht professionell gepflegt, auch mittelfristig weiter Probleme bereiten.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>