News & Rumors: 28. Oktober 2013,

Burst Mode am iPhone 5s mit iOS 7.0.2 verbessert

Offenbar erst jetzt ist aufgefallen, dass das Update auf iOS 7.0.2, das im September erschien, den Burst Mode für die Kamera-App des iPhone 5s verbesserte.

Ohne es nach außen zu kommunizieren, hat Apple seinerzeit mit iOS 7.0.2 den Burst Mode der Kamera-App des iPhone 5s verbessert.

Der Burst Mode schießt binnen einer Sekunde bis zu 10 Fotos, wenn man den Kamera-Button gedrückt hält. Vor iOS 7.0.2 konnten Nutzer zwar im Anschluss ihre liebsten Fotos auswählen und ins Fotoalbum übernehmen, doch die übrigen Bilder blieben ebenfalls auf dem Smartphone erhalten. Das kostete Speicherplatz. Mit dem Update auf iOS 7.0.2 werden Nutzer nun gefragt, ob sie die übrigen Bilder löschen wollen.

iOS 7.0.2 war in erster Linie veröffentlicht worden, um ein Sicherheitsproblem mit dem Lock Screen zu beheben.

Wer von euch kannte diese „Verbesserung“ schon?



Burst Mode am iPhone 5s mit iOS 7.0.2 verbessert
4 (80%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>