News & Rumors: 4. November 2013,

Metal Gear Solid V: Ground Zeros kommt im Frühjahr 2014

Metal Gear Solid V: Ground Zeroes
Metal Gear Solid V: Ground Zeroes - Screenshot

Konami hat heute angekündigt, dass Metal Gear Solid V: Ground Zeros im Frühjahr 2014 für PS3, PS4, sowie Xbox 360 und Xbox One veröffentlicht wird.

Ground Zeros soll ein Bindeglied werden zwischen den bisherigen Spielen der MGS-Reihe und dem kommenden MGS5: Phantom Pain. Während letzteres versucht ein Open-World-Game zu werden, wird Ground Zeros noch dem herkömmlichen Schema bisheriger Action-Adventure des Franchise folgen. Ground Zeros ist aber mehr als eine Demo, vielmehr ein Prolog. Außerdem werden Gameplay-Neuerungen mit dem Erscheinen von Ground Zeros eingeführt, die es später auch in Phantom Pain zu sehen gibt.

Werbung

Gefangene in Kuba befreien

In MGS5: Ground Zeroes werden Spieler auf eine Rettungsmission geschickt in ein kubanisches Gefangenenlager. Einige der Ereignisse, die dort angestoßen werden, sollen dann in Phantom Pain aufgelöst werden.

Technisch basieren beide Spiele auf der neuen FOX Engine von Kojima Productions‘. Die Spielumgebung soll weitläufiger sein und der Wechsel von Tag und Nacht oder des Wetters werden Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen.

Ground Zeroes und Phantom Pain sollen für PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One veröffentlicht werden. Konami gibt die unverbindliche Preisempfehlung mit 29,99 Euro für die Retail-Version und 19,99 Euro für den digitalen Download an. Die Informationen in der Pressemitteilung lassen den Schluss zu, dass Konami auf PS4 und Xbox One Ground Zeroes zunächst nur digital veröffentlicht. Wir haben bei Konami diesbezüglich nachgefragt.

[is-gallery ids=“43891,43893,43894,43895,43896,43897″]

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>