News & Rumors: 6. November 2013,

Probleme mit Steam und OS X Mavericks beheben

Steam
Steam für Mac

Wer Probleme hat, Steam unter OS X 10.9 Mavericks zu starten, der muss nicht auf ein Update warten, sondern kann das Problem schon jetzt selbst lösen. Dazu sind Änderungen an den Sicherheitseinstellungen in den Systemeinstellungen notwendig.

Steam startet unter Mac OS X Mavericks nicht? Ein Download des Steam-Clients und eine erneute Installation bringt auch keine Besserung?

Werbung

Der Grund sind neue Sicherheitseinstellungen unter OS X 10.9. Darin können Nutzer nur Apps “aus dem Mac App Store” zum Start zulassen, oder solche “aus dem Mac App Store und von verifizierten Entwicklern”. Als dritte Option Wahl kann man “keine Einschränkungen” beim Programmstart einstellen. Dies ist aus Sicherheitsgründen aber nicht zu empfehlen, da sich so unsignierte Malware von selbst starten könnte. Das ist aber auch gar nicht notwendig. Apple selbst gibt den Hinweis, falls man versucht, die Einschränkungen zu deaktivieren, dass man Apps auch einzeln trotzdem starten kann, ohne die Einstellungen global zu deaktivieren.

Sicherheitseinstellungen OS X Mavericks

Sicherheitseinstellungen zum App-Start in OS X Mavericks

Dazu müsst ihr einfach in den Programme-Ordner gehen, die CTRL-Taste gedrückt halten und das Kontextmenü der Steam-App aufrufen. Darin klickt ihr dann einfach auf “Öffnen” und im nächsten Fenster bestätigt ihr, das ihr die nachfolgend App starten möchtet. Steam startet dann und wird es danach immer wieder tun.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung