News & Rumors: 7. November 2013,

Gibt es bald mehrere iPhone-Updates pro Jahr?

iPhone 5s
iPhone 5s

Nach einem Treffen mit Apple-Verantwortlichen behauptet ein Analyst, dass das iPhone zukünftig mehrmals im Jahr ein Update erfahren wird.

Hat sich Apple von seiner Strategie eines jährlichen iPhone-Updates verabschiedet? Glaubt man Katy Huberty von Morgan Stanley, dann wird Apple zukünftig seine iPhones mehrmals im Jahr aktualisieren. Dies soll ab 2014 die Verkaufszahlen weiter steigern.


Gerade die Teilung zwischen iPhone 5s und iPhone 5c soll in Zukunft dazu genutzt werden, die Smartphones nicht nur einmal im Jahr zu aktualisieren. Huberty spricht von „multiple refreshes a year“, nachdem sie sich mit Apples CEO Tim Cook und Apples Finanzchef Peter Oppenheimer getroffen hatte. Auf diese Weise will Apple weiter wachsen.

Touch ID als Zahlungsmittel?

Darüber hinaus möchte Apple den Bereich der Dienstleistungen ebenfalls weiter ausbauen. Huberty spekuliert darüber, dass Apple sein Touch-ID-System als Dienstleistung verkaufen könnte, um ein Bezahlsystem zu etablieren und an Verkäufen mitverdient.

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>