News & Rumors: 11. November 2013,

Minecraft zuerst für PS3, dann für PS4

Minecraft
Minecraft - Screenshot

4J Studios veröffentlicht Minecraft zunächst für die PS3 und erst dann für die PS4. Die Arbeiten würden entsprechend priorisiert.

Zwar wird Minecraft auch für die PlayStation 4 erscheinen, doch bevor man sich auf die Arbeiten vollumfänglich einlässt, wird man bei 4J Studios zunächst die PS3-Version veröffentlichen. Aktuell laufen die Tests des Spiels, wie man via Twitter bekanntgab.

„We’re hard at work getting Minecraft: PS3 Edition ready for testing just now. The other platforms & TU14 will be later.“
4J Studios

Es wird auch eine Umsetzung für PS Vita und Xbox One geben. Doch allesamt müssen sie sich erstmal für den Release der PS3 hintanstellen.

Man geht davon aus, dass 4J Studios die Xbox-Version auf die übrigen Plattformen portiert, und zwar zum Zeitpunkt des 13ten Updates. Letzteres soll nur kleinere Fehlerbehebungen beinhalten. Das 14te Konsolen-Update soll allerdings Pferde nachliefern, die es am PC schon gibt.



Minecraft zuerst für PS3, dann für PS4
4,19 (83,75%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Signal-Entwickler: WhatsApp nicht absichtlich komp... WhatsApp bestreitet eine Hintertür in seine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingebaut zu haben und bekommt dabei glaubwürdige Unterstützung. Auch deren E...
Marktforschung: Apple wird Microsoft bei Betriebss... Einer neuen Prognose des IT-Marktforschers Gartner zufolge könnte Apple schon in diesem Jahr Microsoft bei der Anzahl neuer Betriebssysteme überholen ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>