MACNOTES

Veröffentlicht am  14.11.13, 7:30 Uhr von  

Biografie über Apple-Designer Jony Ive erschienen

Biografie von Jony Ive Biografie von Jony Ive

Die ganze Welt kennt das Aussehen seiner Produkte, er selbst tritt jedoch kaum in Erscheinung: Apple-Designer Jony Ive. Eine neue Biografie gibt Einblicke in sein Leben.

Obwohl er bereits viele Auszeichnungen für seine Kreationen als langjähriger Chefdesigner bei Apple bekommen hat, hält sich Jony Ive vorzugsweise eher im Hintergrund. Selbst bei Produktvorstellungen auf Apples Keynotes tritt er lediglich in zuvor aufgenommenen Videos auf, in denen er meist etwas über den Design-Anspruch des jeweiligen Produkts zu berichten weiß.

Aus dem Leben heraus

Die eher “scheue” Natur des Sir Jony Ive hat Ex-Wired.com-Autor Leander Kahney nicht davon abgehalten, eine Biografie über ihn zu schreiben. Der jetzige Cult-of-Mac-Redakteur hat sich für “Jony Ive: The Genius Behind Apple’s Greatest Products” mit einigen von Ives früheren Klassenkameraden, Studienkollegen, Lehrern und Bekannten unterhalten. Ebenso fließen Zitate von Ive und weiteren Personen in das Buch ein und decken eine Zeitspanne von mehreren Jahrzehnten ab.
Das Buch beginnt mit der Kinderstube Ives und seiner Schulerziehung. Es gibt auch eine Übersicht über die Umstände, unter denen bereits sein Vater dafür sorgte, dass Design-Technologie ein integraler Bestandteil der englischen Schulen wurde. Ebenso wird beleuchtet, wieso Ive bereits im Alter von etwa 17 Jahren als hervorragender Design-Student zählte.

Studienzeit und Selbständigkeit

Das Buch vermittelt einen guten Überblick von den Tagen seines Studiums an der Newcastle-Polytechnik-Universität mit einem raren Stipendium der führenden Design-Firma “Roberts Weaver Group” (RWG), seiner späteren Arbeit dort bis hin zu seiner Tätigkeit bei der jungen Design-Firma “Tangerine Design”. Es werden einige seiner Projekte diskutiert und Zitate seiner jeweiligen Kollegen angeführt.

Arbeit bei Apple

Von dort findet das Buch einen guten Übergang zu seinen Anfängen bei Apple bis hin zu den erfolgreichen Produkten wie iMac, iPod, iPhone und iPad, für die sich er und sein Team verantwortlich zeichnen. Gegen Ende des Buches geht Kahney auf die personellen Veränderungen bei Apple ein, die letztes Jahr zur Entlassung Scott Forstalls und der Übernahme des Software-Interface-Designs durch Jony Ive führten.

Die Biografie ist unter anderem bei Amazon oder im iBooks Store erhältlich.

Via Macrumors, engl.

* = Affiliate.

App(s) und Produkte zum Artikel

Die Apple Server funktionieren momentan nicht. :(

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  elcaramba sagte am 18. November 2013:

    Wird es eine deutsche Ausgabe geben?

    Antworten 
  •  Zwerg Nr.7 sagte am 18. November 2013:

    Geh doch zuHause, Du alte Scheize…..

    Antworten 

Kommentar verfassen

 1  Tweet und/oder Re-Tweet
     0  Likes auf Facebook
       0  Trackbacks/Pingbacks
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de