News & Rumors: 22. November 2013,

Apple verteilt neues OS X Mavericks Beta an Entwickler

Aktuell verteilt Apple eine neue Version von seinem Betriebssystem Mavericks an registrierte Entwickler. OS X 10.9.1 hat die Kennzeichnung 13B35. Neben Stabilitätsverbesserungen sind einige Fehlerbehebungen enthalten.

Die vor kurzem veröffentlichte erste Version des Updates, hatte die Kennzeichnung 13B27. Nun hat Apple jedoch eine neue Version der Beta von OS X Mavericks 10.9.1 an registrierte Entwickler verteilt. Diese trägt die Kennzeichnung 13B35. Das Update enthält viele Fehlerbehebungen, unter anderem für die Mail-App, VoiceOver, Safari und einige Stabilitätsverbesserungen für VPN Server in OS X Server.

Die Neuerungen im Detail

Obwohl Apple vor kurzem ein Update für die Mail-App aus Mavericks veröffentlicht hat, haben einige Nutzer weiterhin Probleme mit ihren Gmail Benutzerkonten. Deshalb soll das Update die restlichen Fehler in Mail ausbessern. Außerdem wird die Zuverlässigkeit der intelligenten Postfächer verbessert und ein Fehler behoben, der das ordnungsgemäße Arbeiten von Kontaktgruppen in Mail verhindert hat.

Neben der Mail-App bekommt auch Safari ein kleines Update in der die geteilten Links aus der Sidebar regelmäßig aktualisiert werden. Die VoiceOver-Funktion wird nun auch Sätze vorlesen, in denen Emoji-Symbole verwendet werden. In OS X Server werden einige Fehler behoben, die zu Stabilitätsverbesserungen für die VPN Server-Funktionen beitragen.

Via MacRumors.com, engl.



Apple verteilt neues OS X Mavericks Beta an Entwickler
3,6 (72%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>