MACNOTES

Veröffentlicht am  29.11.13, 1:38 Uhr von  

Apple doch mit Rabatten in Deutschland zum Black Friday

Black Friday im Apple Store Black Friday im Apple Store

Apple scheint eine uneinheitliche Strategie zum Black Friday auszuführen. In Deutschland, Großbritannien und einigen anderen europäischen Apple Stores werden Rabatte auf den Kauf von Hardware angeboten, anders als zum Beispiel in Australien.

Hatte man vor ein paar Stunden noch gedacht, dass Apple nur Gutscheine und keine Rabatte anbieten würde, kommt nun alles anders. Denn die Black-Friday-Angebote in Deutschland, Großbritannien und anderen Apple (Online) Stores sehen preisliche Rabatte vor.

Rabatte und Preise

Apple bietet beispielsweise das iPad Air für 444 Euro statt 479 Euro Einstiegspreis an. Das iPad mini kostet 268 statt 289 Euro günstigst und das iPad 2 gibt der Hersteller aus Cupertino für 348 statt 379 Euro ab. Das iPad mini mit Retina-Display wird nicht rabattiert.

Ein MacBook Air kostet 898 statt 999 Euro, ein iMac 1.198 statt 1.299 Euro. Das MacBook Pro mit Retina-Display bekommt man bereits für 1.198 statt 1.299 Euro, das MacBook Pro ohne Retina-Display für 1.098 Euro. Käufer können jeweils 101 Euro auf den Normalpreis “sparen”.

Den iPod touch 5G gibt Apple für 288 statt 319 Euro ab und den iPod nano für 158 statt 169 Euro. Ein Apple TV kostet 88 statt 109 Euro und darüber hinaus gibt es weitere Angebote auch von Zubehör-Herstellern.

Apple selbst hatte sich öffentlich zu der Verwendung von Gutscheinen geäußert und es als weniger aufwändig bezeichnet. Tatsächlich müssten Käufer z. B. in Australien aber die Gutscheine wieder zurückgeben, wenn sie die Hardware umtauschen oder nicht haben wollen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 5  Tweets und Re-Tweets
 2  Likes auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de