MACNOTES

Veröffentlicht am  4.12.13, 17:52 Uhr von  

WhatsApp Messenger mit iOS 7 Update

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger - App-Icon

Anwender von WhatsApp hatten seit Veröffentlichung von iOS 7 auf ein Update der Messenger-Software gewartet. Seit gestern steht das lang erwartete Update im App Store endlich zur Verfügung und bietet für die lange Wartezeit vergleichsweise wenig Neuerungen.

Die aktuelle Version des Messengers trägt die Versionsnummer 2.11.5. Mit diesem kleinen Versionssprung waren also auch keine all zu großen Änderungen zu erwarten. So ist denn das Auffälligste die überarbeitete Oberfläche, die vom Grau-Blauen-Erscheinungsbild dem aktuellen, weißen Farbschema von iOS 7 angepasst wurde. In den eigentlichen Chats fällt die neue Bilddarstellung auf, diese werden nun deutlich größer wiedergegeben. Auf einen separaten Aufruf eines Fotos kann man nun sicher häufiger verzichten. Wer seinen Standort versenden möchte, hat hier eine verbesserte Navigation sowie eine 3D-Ansicht hinzugewonnen.

Als zusätzliche Funktion werden sogenannte Broadcast-Listen angegeben. Einmal erstellt, kann man damit mit einem Fingerzeig Nachrichten an mehrere Personen versenden. Ähnlich wie bei Instagramm kann man in der aktuellen Version Fotos vor dem Versenden Beschneiden und Drehen. Außerdem macht WhatsApp von der neuen iOS 7 Funktion der anpassbaren Textgrößen gebrauch. Große Überraschungen enthält das Update nicht, so dass davon auszugehen ist, dass immer mehr Anwender die Dienste des Facebook-Managers nutzen werden, zumal dort eine lückenlose Versorgung Unterwegs und am heimischen Desktop erfolgt.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: WhatsApp Messenger
Publisher: WhatsApp Inc.
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: kostenlos

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  scaatschornAndreas sagte am 5. Dezember 2013:

    was ist der unterschied zwischen broadcast listen und gruppen??

    Antworten 
    •  ar sagte am 6. Dezember 2013:

      So wie ich das verstehe sind die Gruppen ja Diskussionsgruppen, zu denen jeder etwas beitragen kann, während die Listen Nachrichten nur vom Sender an mehrere Empfänger gehen

      Antworten 

Kommentar verfassen

 5  Tweets und Re-Tweets
 0  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de