MACNOTES

Veröffentlicht am  9.12.13, 17:57 Uhr von  Stefan Keller

Kostenlos Programmieren lernen in Apple Stores in den USA

Apple Store Rotes Logo zum Welt-AIDS-Tag am Apple Store, Foto: Apple

In Apple Stores in den USA können interessierte Schüler und Studenten in dieser Woche eine Stunde gratis Programmierunterricht nehmen. Apple nimmt an der Aktion “Hour of Code” teil, die von Code.org initiiert wurde.

Wer das Programmieren erlernen möchte und Schüler oder Student ist, kann das in den USA in dieser Woche in Apple Retail Stores tun. Dort gibt es eine “Hour of Code”. Ziel der Apple-Implementierung der von Code.org ins Leben gerufenen Aktion ist, Programmieren zugänglich zu machen und den Teilnehmern zu zeigen, dass keine Hexerei involviert ist.

Code.org stellt sich die Aktion so vor, dass 10 Millionen Menschen während der aktuellen Computer Science Education Week (zu Deutsch etwa: Informatik-Ausbildungswoche) an Quellcode und Programmiersprachen herangeführt werden. Bislang haben fast 2 Millionen Menschen an einer Hour of Code teilgenommen, während derer beinahe 55 Millionen Zeilen Quellcode geschrieben worden sind.

Wer in den USA wohnt und an einer von Apple betreuten Hour of Code teilnehmen möchte, kann sich im Internet schlau machen, welcher Store in der Nähe dafür geeignet ist.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.