News & Rumors: 9. Dezember 2013,

Kostenlos Programmieren lernen in Apple Stores in den USA

Apple Store
Rotes Logo zum Welt-AIDS-Tag am Apple Store, Foto: Apple

In Apple Stores in den USA können interessierte Schüler und Studenten in dieser Woche eine Stunde gratis Programmierunterricht nehmen. Apple nimmt an der Aktion „Hour of Code“ teil, die von Code.org initiiert wurde.

Wer das Programmieren erlernen möchte und Schüler oder Student ist, kann das in den USA in dieser Woche in Apple Retail Stores tun. Dort gibt es eine „Hour of Code“. Ziel der Apple-Implementierung der von Code.org ins Leben gerufenen Aktion ist, Programmieren zugänglich zu machen und den Teilnehmern zu zeigen, dass keine Hexerei involviert ist.

Code.org stellt sich die Aktion so vor, dass 10 Millionen Menschen während der aktuellen Computer Science Education Week (zu Deutsch etwa: Informatik-Ausbildungswoche) an Quellcode und Programmiersprachen herangeführt werden. Bislang haben fast 2 Millionen Menschen an einer Hour of Code teilgenommen, während derer beinahe 55 Millionen Zeilen Quellcode geschrieben worden sind.

Wer in den USA wohnt und an einer von Apple betreuten Hour of Code teilnehmen möchte, kann sich im Internet schlau machen, welcher Store in der Nähe dafür geeignet ist.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Smart Home schon bald mit Sprachsteuerung Mittlerweile gibt es im Haushalt fast kein Gerät mehr, das sich nicht vernetzen lässt. Die IFA hat bestätigt: Das intelligente Zuhause wird immer ausg...
iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>