News & Rumors: 9. Dezember 2013,

Vorgestellt: Apps entwickeln für iPhone und iPad – Das umfassende Training

Apps entwickeln für iPhone und iPad
Apps entwickeln für iPhone und iPad - Cover

Galileo Press hat mit Apps entwickeln für iPhone und iPad – Das umfassende Training noch ein zweites Videotraining zum Thema iOS-App-Entwicklung im Portfolio.

Anders als aber Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 richtet sich Autor Stefan Popp in Apps entwickeln für iPhone und iPad auf die Programmierung nativer iOS-Apps.

Mitte Dezember erscheint laut Galileo Press die aktualisierte Auflage von Apps entwickeln für iPhone und iPad. Das Videotraining wurde von ursprünglich 8 auf nun 12 Stunden angehoben. Es richtet sich nach wie vor an an Einsteiger mit keinen oder geringen Vorkenntnissen. Die grundlegenden Details über die Funktionsweise und den Umgang mit iOS 7 und Xcode 5.0, sowie über das Programmieren mit Objective-C erhält der Zuschauer bereits in den ersten Abschnitten des Video-Materials.

Anschließend taucht Popp dann tiefer in die Materie ein und erklärt die Einbindungsmöglichkeiten von Social Media-Diensten in die eigene App, die Erstellung von Web-Interfaces sowie die Gestaltung der Navigation innerhalb der App. Auch die erforderlichen Schritte für die letztendliche Veröffentlichung der eigenen App kommen bei Popp nicht zu kurz. Die Aufbereitung der Thematik vermittels eines Videotrainings liegt dabei auf der Hand – gerade Zuschauer ohne große Vorkenntnisse können die einzelnen Schritte, die für die Programmierung der eigenen App notwendig sind, so besser nachvollziehen und anschließend auch umsetzen.

Bei „Apps entwickeln für iPhone und iPad – Das umfassende Training“ von Stefan Popp handelt es sich quasi um die 2. Auflage (ISBN: 978-3-8362-2746-9) des gleichnamigen Titels, der allerdings unter einer anderen ISBN erschien und aktuell nur iOS 6 behandelt. Bei Amazon wird derzeit noch Ende Dezember als Release-Termin angegeben, der Verlag Galileo Press spricht selbst von Mitte Dezember.

Vorgestellt: Apps entwickeln für iPhone und iPad – Das umfassende Training
4,25 (85%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>