News & Rumors: 9. Dezember 2013,

Vorgestellt: Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 für iPhone, iPad und Android

Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3
Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 - Cover

Wie schon Android-Apps entwickeln richtet sich Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 an Einsteiger ohne große Vorkenntnisse.

Die beiden Autoren, Florian Franke und Johannes Ippen, richten sich mit ihrem Video-Training „Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 – Für iPhone, iPad und Android“ vornehmlich an Anbieter von Inhalten. Denn die beiden Autoren und Designer fokussieren sich in ihren Ausführungen auf die Entwicklung und Erstellung eines digitalen Magazins. Sie lassen jedoch auch andere Spielereien, die für zukünftige App-Entwickler von Bedeutung sein könnten, nicht außen vor.

Mit insgesamt 9 Stunden Videomaterial führen sie den Zuschauer durch die aufregende Welt der App-Entwicklung, wobei ganz am Anfang ein Crashkurs in den Bereichen HTML5, CSS3 und JavaScript auf dem Plan steht.

Anschließend nehmen die beiden Trainer den Zuschauer an die Hand und unterstützen ihn in den knapp zehnminütigen Video-Tutorials vom ersten Entwurf in der Planungsphase der App über die zahlreichen Möglichkeiten der Gestaltung. Von Animationen und verschiedenen Web-Schriften über die Einbindung von Schüttelgesten am mobilen Endgerät wird der Zuschauer bestens gerüstet, um seine eigene App mit interessanten Features auszustatten. Daneben kommen aber auch Fragen zur Vermarktung und Veröffentlichung der eigenen App nicht zu kurz.

Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 – Für iPhone, iPad und Android“ von Florian Franke und Johannes Ippen ist 2012 in der 1. Auflage im Verlag Galileo Press erschienen (ISBN: 978-3-8362-1982-2). Das Videotraining ist für knapp 37 Euro zu haben.



Vorgestellt: Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 für iPhone, iPad und Android
3,64 (72,73%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>