MACNOTES

Veröffentlicht am  9.12.13, 11:52 Uhr von  

Wochenrückblick für die KW 49 2013

micon_carcassonne

Die Hälfte aller iPhone-5c-Käufer war zuvor Kunde bei einem Konkurrenten. Bereits nach knapp drei Monaten laufen 74 Prozent der nordamerikanischen iPhones unter iOS 7 und Carcassonne von TheCodingMonkeys für iPhone, iPad und iPod Touch ist dieser Tage reduziert. Außerdem versucht angeblich ein 56-jähriger Mann Kupfer vom Gelände des Apple Campus 2 zu stehlen und vielleicht erwarten uns nächstes Jahr gleich zwei größerer iPads mit 2 bzw. 4K-Auflösung.

Offizielle Webseite mit Bestellfristen für Apple-Produkte

Apple hat in der vergangenen Woche eine Webseite mit den Bestellfristen für alle Apple-Produkte online gestellt. Auf dieser lassen sich die voraussichtlichen Lieferdaten der verschiedenen Geräte einsehen. Alle Produkte sollten aktuell bis spätestens 20. Dezember beim Kunden ankommen. Bei einem individuell konfigurierten MacBook Pro und iMac gibt es das Lieferdatum erst beim Bezahlvorgang.

Hälfte der iPhone 5c-Käufer kommt von der Konkurrenz

Laut dem Marktforschungsunternehmen Kantar Worldpanel ComTech stammen (Via CNET, engl.) knapp die Hälfte der iPhone 5c-Käufer von der Konkurrenz. Hauptsächlich gewechselt wurde von Samsung und LG. Lediglich 20 Prozent der iPhone 5s-Kunden waren zuvor bei der Konkurrenz.
Ebenfalls interessant sind die Angaben über den durchschnittlichen iPhone 5c-Abnehmer. Dieser verdiene im Durchschnitt weniger und sei etwas älter (38 Jahre) als der klassische 5s-Käufer mit 34 Jahren.
In fast allen Märkten hat das iPhone 5s und 5c den Marktanteil Apples ansteigen lassen, jedoch bislang nicht so stark wie das 5er-Modell im letzten Jahr. Dies liege an den Kunden, welche lieber auf ein größeres Update als das diesjährige warten.

Einbrecher auf Apple Campus 2-Gelände

Um 21:30 Uhr Ortszeit habe ein 56-jähriger Mann versucht Kupferrohre und Kabel vom künftigen Apple Campus 2-Gelände zu stehlen. Dabei soll er von Apples Sicherheitspersonal erwischt worden sein, welches daraufhin die Polizei alarmierte. Ein Polizeihubschrauber sowie eine Einheit der Polizeihundestaffel kamen und ein Hund fand den angeblichen Dieb Glenn Cartwright in einem Busch. Da der Mann nicht kooperierte wurde er von einem Hund gebissen. Man fand sowohl entwendete Kupferrohe und Kabel als auch einen Rucksack mit Werkzeugen in der Nähe des Ausgangs. Er wurde im Krankenhaus behandelt und kam anschließend nach San Jose ins Gefängnis. Die Kaution beträgt 11.000 US-Dollar.

iPad maxi mit 2K- und 4K-Auflösung?

Neuen Gerüchten zufolge habe Foxconn fünf Test-Modelle des 12,9-Zoll-iPads produziert, um Apple aus diesen auswählen zu lassen. Dem Bericht zufolge denke Apple zudem über die Veröffentlichung eines 2K-iPads zu Beginn und eines 4K-iPads Ende 2014 nach. Ersteres mit einer Auflösung von 2560×1440 und letzteres mit einer von 3840×2160 Pixeln.
Dass es ein größeres iPad geben wird scheint der aktuellen Gerüchtelage zufolge sehr wahrscheinlich. Wann und vor allem in welchen Ausführungen bleibt jedoch nach wie vor spannend.

74 Prozent aller nordamerikanischen iPhones haben iOS 7

Das Werbenetzwerk Chikita hat zwischen dem 25. Oktober und 18. November dieses Jahres “zig Millionen” Zugriffe auf Werbeanzeigen ausgewertet. Demnach schaffte es iOS 7 nach knapp drei Monaten auf 74 Prozent der iPhones. iOS 6 hatte nach fast sechs Monaten eine Verbreitung von 83 Prozent. Wahrscheinlich, dass iOS 7 seinen Vorgänger überholen wird, trotz des nicht ganz unumstrittenen Designs.
Bei den iPads zeichnet sich eine ähnliche Entwicklung ab. Mittlerweile seien 64 Prozent auf der neuesten Betriebssystemversion, 25 Prozent laufen noch unter iOS 6.

Carcassonne für iPhone, iPad und iPod Touch erstmals reduziert

Der Brettspieleklassiker Carcassonne (siehe Sidebar) von TheCodingMonkeys ist dieser Tage zum ersten Mal reduziert. Kostet das Spiel bislang 8,99€, ist es derzeit für 5,99€ zu haben. Kurz vor Weihnachten soll zudem die Erweiterung “Burgfräulein und Drache” erscheinen. Ich habe das Spiel schon vor geraumer Zeit für den vollen Preis erstanden, ohne es bereut zu haben. Carcassonne ist eine wirklich sehr liebevoll und gut gelungene Umsetzung des Brettspiels für iOS.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Carcassonne
Publisher: TheCodingMonkeys
Bewertung im App Store: 4.5/5.0
Preis: 8.99 EUR

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 1  Tweet und/oder Re-Tweet
     1  Like auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de