News & Rumors: 17. Dezember 2013,

OS X 10.9.1 veröffentlicht, behebt Probleme in Mail und Safari

Apple hat das Update auf OS X 10.9.1 veröffentlicht. Ab sofort steht die Aktualisierung für Mavericks im App Store und auf den Support-Seiten von Apple zum Download bereit. Knapp zwei Monate nach dem Verkaufsstart für das neueste Apple-Betriebssystem werden damit einige Fehler behoben. Neue Funktionen wurden, wie üblich, nicht ergänzt.

Das Update auf 10.9.1 ist ein reines Wartungsupdate, das einige Fehler bereinigt und die Sicherheit des Systems erhöht. Besondere Anstrengungen hat Apple dem Programm Mail gewidmet, das ja bereits ein Zwischenupdate erhalten hatte. Vor allem Nutzer von Googles Gmail hatten mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Hier hat Apple die Nutzung von speziellen Gmail-Funktionen verbessert. Zudem listet die Softwareaktualisierung eine erhöhte Zuverlässigkeit bei Intelligenten Postfächern und der Suche im Programm auf. Außerdem wurde ein Bug im Zusammenhang mit VoiceOver und in Sätzen integrierten Emojis behoben.

Die Support-Seite von Apple listet weiterhin folgende Neuerungen:

  • Ein Fehler in den Kontaktgruppen wurde beseitigt, der das Versenden von Mails an Gruppen teilweise verhindert hat.
  • Updates von iLife und iWork auf nicht Englisch-sprachigen Systemen waren bislang nicht möglich – dieser Fehler wurde beseitigt.
  • Manchmal brauchte es mehrere Versuche, um den Schlüsselbund zu öffnen – dieser Fehler wurde ebenfalls behoben.

Safari 7.0.1

Weiterhin beinhaltet das Update eine neue Safari-Version 7.0.1, die mehrere Fehler bereinigt. Zum einen wurde ein Fehler behoben, der Safari einfrieren ließ, wenn man in bestimmten Seiten Formulare ausfüllen wollte. Das automatische Ausfüllen von Web-Formularen mit Kreditkarten-Daten wurde verbessert. Zudem funktioniert Voice-Over im Zusammenhang mit Facebook nun besser. Außerdem werden geteilte Links in der Sidebar jetzt regelmäßig aktualisiert.

Über erweiterte Sicherheitsmaßnahmen wird nichts erwähnt und auf ein entsprechendes Dokument auf den Apple Support-Seiten verwiesen, das aber derzeit noch keine neueren Einträge enthält.



OS X 10.9.1 veröffentlicht, behebt Probleme in Mail und Safari
3,92 (78,4%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Nutzer klagen über klemmende tasten im 12 Zoll Mac... Die erste Generation des Butterfly-Keyboards macht offenbar teilweise Probleme. Apple zeigt sich kooperativ. Die Butterfly genannten Keyboards am M...
Bericht: Aufgefrischte Siri mit iPhone 8 und iOS ... Apple versucht Siri konkurrenzfähig zu halten. iOS 11 und das iPhone 8 sollen hier wieder verlorenen Boden gut machen, nötig wäre es. Alexa, Cortan...
Apple beantragt Zulassung für unbekanntes Wireless... Apple hat in den USA ein WiFi-Gadget beantragt, das auch NFC besitzen soll. Über dessen Funktion oder Eigenschaften ist nichts bekannt. Ein Wireles...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

Name: OS X Mavericks
Publisher: Apple
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: kostenlos

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>