News & Rumors: 19. Dezember 2013,

OS X: Apple verteilt 10.9.2-Beta an Entwickler

Apple hat die erste Beta-Version von OS X 10.9.2 an Entwickler verteilt. Das Update kommt nur wenige Tage nach der Veröffentlichung von OS X 10.9.1.

Die Build-Nummer des ersten Updates beträgt 13C92. Wer als Entwickler bei Apple gemeldet ist, soll diese bei jedem Fehlerreport angeben. Um die Build installieren zu können, muss das Mavericks Seed Configuration Utility aus dem Entwickler-Bereich von Apple heruntergeladen werden.

Werbung

In den Seed-Notes merkt Apple an, dass es derzeit keine bekannten Probleme gibt. Dafür sollen sich die Tester eine Reihe von Komponenten näher ansehen, von denen einige bekannt erscheinen. So war der Komplex “Mail” bereits in OS X 10.9.1 ein großes Thema, wo Apple für eine verbesserte Zusammenarbeit mit Googlemail-Konten sorgen wollte. Weiterhin wurde offenbar an der Nachrichten-App geschraubt sowie an den Grafiktreibern, VoiceOver und VPN.

Die Grafiktreiber lassen vage vermuten, dass OS X 10.9.2 das erste Release sein könnte, das den neuen Mac Pro unterstützt, der seit heute bei Apple bestellbar ist. Dagegen spricht, dass die ersten Mac Pro bereits Ende Dezember ausgeliefert werden sollen und das ein recht kurzer Abstand zwischen zwei Wartungsupdates wäre, obgleich so etwas schon bei OS X 10.7 Lion vorgekommen ist.

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: OS X Mavericks
Publisher: Apple
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: kostenlos

Zuletzt kommentiert

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung