News & Rumors: 21. Dezember 2013,

Google Play Music mit Update im iOS-7-Design

Google Play Music
Google Play Music - iOS-7-Design

Google hat auch seine Musik-App Google Play Music für iPhone renoviert. Version 1.1.0.988, die heute erschien, bietet eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche im iOS-7-Design.

Wer auf Google Play Music als Streaming-Dienst für Musik setzt, der kann dies nun in modernerem Design tun. Auch wurde ein neues Radio „Auf gut Glück!“ hinzugefügt und der Playlist-Ansicht wurden automatische Abspiellisten hinzugefügt, darunter auch die „Mag ich“-Liste, die zufällige Songs abspielt, auf Basis der vom Nutzer zuletzt gehörten Titel.

Ferner wurden für Premium-Kunden (All-Inclusive) Genre-Radiosender hinzugefügt. Google weist ansonsten noch auf Fehlerkorrekturen hin.

Der Download umfasst 4,1 MB und Nutzer benötigen mindestens iOS 6.0 oder neuer, um Google Play Music am iPhone oder iPod touch nutzen zu können.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
McLaren: Keine Gespräche mit Apple In den letzten Tagen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Apple mit dem Autohersteller McLaren in Übernahmegesprächen sei. Nun hat ein Sprecher von...
Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu Es gibt Neuigkeiten an der Jailbreak-Front. Einem italienischen Entwickler ist es gelungen, Apples Sicherheitsvorkehrungen vor unsignierten Programmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Google Play Music
Publisher: Google, Inc.
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: kostenlos

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>