News & Rumors: 27. Dezember 2013,

AppleCare-Mitarbeiter bekommen Windjacken zu Weihnachten

Apple-Windjacke
Apple-Windjacke für Mitarbeiter, Foto: Mark Gurman

Apple spendiert allen Mitarbeitern des Bereichs AppleCare zu Weihnachten eine Windjacke mit Apple-Logo, einen Kugelschreiber und einen Notizblock.

Das Notizbuch hat einen Lederüberzug, ist von außen schwarz und mit einem Gummizug versehen, mit dem man es schließen kann. Ebenso wie der Kugelschreiber und die Windjacke zieren diese Geschenke alle ein Apple-Logo. Auf einem Foto sieht man eine Weinrote Windjacke. Ob es diese auch in anderen Farben gibt, geht aus dem Bericht von Mark Gurman nicht hervor. Es ist aber davon auszugehen, da bei anderen Gelegenheiten die Geschenke ebenfalls in unterschiedlichen Farben zur Verfügung gestellt wurden.

Im August bekamen bereits einige Mitarbeiter einen Tragebeutel und eine LED-Taschenlampe mit Karabinerhaken für den Schlüssel- oder Hosenbund. Im Dezember 2011 gab es Kapuzen-Sweatshirts oder 2012 erweiterten, bezahlten Urlaub am Erntedankfest. Mitarbeiter im Einzelhandel bekamen die extra Urlaubstage zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst.



AppleCare-Mitarbeiter bekommen Windjacken zu Weihnachten
3,83 (76,67%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  Harry Schellenberger (28. Dezember 2013)

    Wen interessiert das denn?

    Demnächst schreibt Ihr, wenn ein Apple-Mitarbeiter einen hat fahren lassen, oder wie?

    Diese „Nachricht“ hat keinen Nullwert. Sie hat einen Minuswert.

  •  Fred (28. Dezember 2013)

    DANKE! Das war auch mein Gedanke bei dem Satz „Das Notizbuch hat einen Lederüberzug, ist von außen schwarz und mit einem Gummizug versehen, mit dem man es schließen kann.“

  •  BigSpender (28. Dezember 2013)

    Was hätte ich nur ohne diese Info gemacht…

  •  rzhh (28. Dezember 2013)

    Der asiatische Ramsch ist so schäbig wie die Steuern umgehende Firma selbst.

  •  at (28. Dezember 2013)

    Sorry, euch gelangweilte Gesellen sicher nicht. Aber das interessiert Gott sei Dank auch niemanden. Trollt euch.

    P.S.: Diese Nachricht wurde zweieinhalbtausend Mal angesehen. Irgendjemandes Neugier scheint sie zu befriedigen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>