MACNOTES

Veröffentlicht am  30.12.13, 4:44 Uhr von  

Wochenrückblick für die KW 52 2013

Konsolen-Emulator OpenEmu Konsolen-Emulator OpenEmu

In der letzten Woche des Jahres 2013 blickten Tim Cook und Edward Snowden in einer E-Mail bzw. Videoansprache auf das vergangene Jahr zurück und sprachen über das kommende. Für alle Apple-TV-Nutzer gibt es eine komfortable Möglichkeit von der Couch aus per iPhone, iPad und iPod Touch einen Browser auf dem heimischen Fernseher zu bedienen. Der Mac Pro wurde in diesen Tagen an die ersten Kunden ausgeliefert und scheint gar nicht so teuer zu sein wie ein vergleichbarer PC.

Tim Cook: Apple hat große Pläne für 2014

Der Apple-CEO Tim Cook sendete zum Jahresende den Apple-Mitarbeitern eine E-Mail, in der er unter anderem allen für ihre harte Arbeit dankt und Ausblicke auf 2014 gibt. Man habe in diesem Jahr in jeder Hauptkategorie von Apple neue Produkte vorgestellt, das iPhone 5s, iOS 7, OS X Mavericks, iPad Air, iPad mini mit Retina-Display und in dieser Woche wurde mit der Auslieferung des Mac Pro begonnen.
Cook hebt außerdem das Engagement Apples für wohltätige Zwecke hervor. Spenden an das Rote Kreuz für die Taifun-Opfer auf den Philippinen und die Unterstützung von PRODUCT (RED) zur Bekämpfung von AIDS in Afrika werden von ihm genannt. Zudem setzt sich Apple für Gesetze gegen die Diskriminierung von Homosexuellen ein.
Zuletzt erwähnt Cook, dass man große Pläne für 2014 habe.

OS X-Emulator in Version 1.0 erschienen

Nach sechsjähriger Betaphase wurde in dieser Woche der kostenlose Konsolen-Emulator für OS X in Version 1.0 veröffentlicht. Mit dem Programm lassen sich Konsolen wie der Game Boy Advance/Color, Nintendo DS, Super Nintendo und acht weitere emulieren. Auch zahlreiche Controller werden unterstützt.

iPhone und iPad als Browser-Fernbedienung für ATV

Nicht erst seit dieser Woche im App Store, trotzdem eine Erwähnung wert ist die App AirWeb (Link am Ende des Artikels). Mit ihr lässt sich per AirPlay über ein iPhone, iPad oder einen iPod Touch Browserfunktionalität auf den Apple TV bringen. Ein Browser ist für den Apple TV von Haus aus nicht vorgesehen, wäre die Bedienung mit der Remote-Fernbedienung auch nicht wirklich sinnvoll. Doch für 89 cent lässt sich mit AirWeb bequem von der Couch aus auf dem Apple TV im Internet surfen.

Edward Snowden mit Weihnachtsansprache

Die Enthüllungen von Edward Snowden gehören sicher zu den wichtigsten Ereignissen in diesem Jahr. 2014 werden wir vermutlich noch mehr über anlassunabhängige Massenüberwachung der Geheimdienste dieser Welt erfahren. Erst ein Prozent der Snowden-Papiere seien bislang veröffentlicht worden. Auf Channel 4 in Großbritannien hat Edward Snowden eine Weihnachtsansprache gehalten, in der er über die Enthüllungen der vergangenen Monate und die Folgen gesprochen hat.

Mac Pro billiger als vergleichbarer PC?

Der Mac Pro beginnt bei 2.999€ und lässt sich bis auf knapp 9.600€ hochrüsten. Ein selbst gebastelter PC mit vergleichbaren und zum Teil gleichen Komponenten würde deutlich mehr kosten. Ein ähnlich leistungsstarker, selbst gebauter PC schlägt mit gut 14.000 US-Dollar zu Buche, ein Mac Pro mit dieser Konfiguration “lediglich” mit 9.600 US-Dollar.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: AirWeb - Web-Browser für Apple TV
Publisher: Christian Arild Strommen
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: 1.79 EUR

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 4  Tweets und Re-Tweets
     1  Like auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de