News & Rumors: 2. Januar 2014,

Sleeping Dogs für Xbox 360 gratis via "Games with Gold"

Sleeping Dogs
Sleeping Dogs - Screenshot

Sleeping Dogs gibt es aktuell gratis für die Xbox 360 im Rahmen der Aktion „Games with Gold“. 2014 startet Microsoft mit dem Gratis-Download des Action-Spiels Sleeping Dogs. Das 6 GB große Spiel kann man ab sofort umsonst herunterladen, wenn man Xbox-Live-Gold-Mitglied ist.

Nachdem Microsoft bereits Halo Wars kostenlos zum Download angeboten hat, kommt nun ein weiterer vergleichsweise namhafter Titel: Sleeping Dogs.

In Sleeping Dogs wird eine in Hongkong stattfindende Undercover-Mission gegen die Triaden thematisiert. Der Titel ist ein Open-World-Spiel – also eine Art Grand Theft Auto auf asiatischem Boden. Um Sleeping Dogs herunterladen zu können, muss auf der Xbox 360 mindestens 6,08 GB freier Speicherplatz sein. Außerdem muss man ein Abonnement bei Xbox Live Gold haben, ansonsten kostet das Spiel knapp 25 Euro. Der Gratis-Download wird noch bis zum 15. Januar zur Verfügung stehen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>