News & Rumors: 7. Januar 2014,

iOS 7.1 Beta 3 an Entwickler ausgeteilt

iOS 7
iOS 7 - Logo

Bei Apple registrierte Entwickler erhalten seit kurzem Zugriff auf iOS 7.1 Beta 3. Das Update kann direkt über das Gerät per WLAN geladen und installiert werden.

Rund 116 MB groß ist das Update von iOS 7.1 auf Beta 3, das Apple aktuell den Entwicklern zur Verfügung stellt. Die erste Beta wurde im November 2013 veröffentlicht und beinhaltete vor allem Überarbeitungen der Benutzeroberfläche. Mitte Dezember folgte Beta 2, die Button-Formen anpasste und das Design der Kalender-App wieder mehr in Richtung iOS 6 und vorige anglich.

iCloud und Hörbücher

Dem Vernehmen nach handelt es sich um den Build 11D5127c. Man kann das Update auch von der Website für registrierte Apple-Entwickler herunterladen.

Das Update soll bei der Neuinstallation eines Geräts einen Fehler beheben, der beim Einrichten eines neuen iCloud-Accounts auftrat. Auch soll ein Fehler behoben worden sein, der beim Abspielen von Hörbüchern auf iPhone, iPod touch und iPad auftrat.

Apple soll Entwickler informiert haben, dass weiterhin Fehler im System enthalten seien. Einer davon betrifft 32-Bit-Apps, die per Bluetooth kommunizieren und aber auf 64-Bit-Geräten mit Apple A7-Prozessor laufen. Diese würden „nicht richtig“ funktionieren.

Zuletzt hieß es, Apple würde sich mit dem Test von iOS 7.1 länger Zeit nehmen und die finale Version erst im März veröffentlichen.

iOS 7.1 Beta 3 an Entwickler ausgeteilt
3,75 (75%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  Andreas Gebetsberger (7. Januar 2014)

    Hab es bereits auf iPad Mini Retina und iPhone 5S installiert – läuft Top – noch flüssiger, noch schneller. Viele Ions wurden redesignt, aber nur marginal. Der Text am 5S ist leicht fetter und somit besser lesbar. Der Daimler wurde ebenfalls modifiziert. EinAus Bildschirm etc. Desweiteren kann man nun den Weißkontrast ändern unter den Bedienungshilfen etc etc etc.

    Loht allemal!

    UND AUFPASSEN – NUR für registrierte DEVELOPER Geräte! Sonst müsst ihr wiederherstellen!

    MfG Andi

  •  Andreas Gebetsberger (7. Januar 2014)

    Ach ja, und ich empfehle trotzdem jedem die IPSW neu einzuspielen um Fehler, akkufressen, appabstürze etc zu verhindern…!

    MfG Andi

  •  Andreas Gebetsberger (7. Januar 2014)

    DAILER natürlich, nicht Daimler ;)

  •  at (8. Januar 2014)

    Danke für deine Hinweise. Aber was ist denn ein Dailer? ;) Obwohl Du den Daimler schon korrigiert hast, meinst du wohl den Dialer, also quasi die Wählscheibe/Tastatur, oder?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>