MACNOTES

Veröffentlicht am  15.01.14, 2:33 Uhr von  Alexander Trust

Horizon: Videos am iPhone und iPad immer horizontal aufnehmen

Horizon Horizon für iPhone und iPad

Die neue App Horizon von Evil Window Dog hilft bei der Aufnahme von Videos am iPhone, iPod touch und iPad. Sie verhindert, dass das Seitenverhältnis sich ändert.

Bei Horizon ist der Name beinahe Programm. Die App hilft Nutzern dabei Videos “immer” in der Horizontalen aufzunehmen, ganz gleich wie man sein iPhone, seinen iPod touch oder sein iPad gerade hält. Das trifft auch dann zu, wenn man das iOS-Device beispielsweise schräg hält.

Horizon macht sich die in den iOS-Geräten integrierten Bewegungssensoren zunutze (Accelerometer und Gyroskop) und entscheidet mit deren Hilfe, wie es den aufzunehmenden Bildausschnitt ausrichten muss. Die App misst unter anderem den Neigungswinkel und richten so das Aufnahmebild aus, fast wie bei Wasserwagen-Apps. Die Berechnungen finden für jedes Einzelbild statt. Bei der Rechenleistung modernder iPhone und iPads soll sich das aber nicht auswirken.

Das eigentliche Video-Quellmaterial wird von Horizon an den Stellen, an denen es zu viel ist, beschnitten. Das bedeutet aber auch, dass man, außer bei tatsächlich horizontaler Aufnahme-Position mit leichten Qualitätsverlusten rechnen muss, da der kleinere Bildausschnitt skaliert werden muss.

Derzeit kostet Horizon als Universal-App im App Store 89 Cent. Das entspricht 50% Reduzierung gegenüber dem Normalpreis. Da für die Videobearbeitung aber tatsächlich einiges an Rechenleistung erforderlich ist, läuft die App nur auf Geräten mit iOS 7.0 oder neuer.

Wer nicht weiß, warum er sein Video horizontal aufnehmen sollte, dem sei die Erklärung von Mario und Fafa des Vertical Video Syndroms ans Herz gelegt.

App(s) und Produkte zum Artikel

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de