MACNOTES

Veröffentlicht am  17.01.14, 16:35 Uhr von  ar

Neue App Fernsehsuche durchsucht Mediatheken

Fernsehsuche – Die Mediathekenübersicht Fernsehsuche - Die Mediathekenübersicht - iPad-Screenshot

Ganz frisch ist die App Fernsehsuche – Die Mediathekenübersicht im iTunes App Store für iPad zu finden. Sie durchsucht das Mediatheken-Angebot der öffentlich-rechtlichen Sender und bringt damit ungewohnten Komfort.

Video on Demand stellt sich im Normalfall so dar: Man weiß ungefähr auf welchem Sender eine Sendung am Vorabend lief, ruft die Internetseite auf und sucht dort nach dem betreffenden Video. Hat man sich vertan, geht die Suche auf der nächsten Internetseite wieder von vorn los. Zumindest für das iPad schafft die neue App “Fernsehsuche – Die Mediathekenübersicht” zum Preis von 89 Cent Abhilfe.

Einfache Suche

Die Sucher in der App erfolgt wahlweise über Begriffe, wie Tatort, Apple oder Unfall Autobahn oder über die eingebauten Sortierkriterien. Diese lassen sich kombinieren und so wird man schnell in den über 60.000 gespeicherten Beiträgen fündig. Es lassen sich Tageszeiten oder Sendedauer einschränken, jeder Tag der letzten Woche auswählen, sich der Sender festlegen oder sogar in diversen Sparten aussuchen. Ist man fündig geworden, gelangt man direkt in die ausstrahlende Mediathek und kann sich den Beitrag ansehen. Eine Teilen-Funktion ist ebenfalls integriert, so dass der Beitrag rasch auf Twitter oder in der Facebook-Chronik landet.

Für eine erste Version bietet diese App schon sehr guten Komfort und ist sicher ihre 89 Cent wert. Kleinigkeiten, wie Playlists oder zusätzliche Filter-Optionen können ja in den Folgeversionen noch kommen.

Die App benötigt iOS 7.0 oder neuer und ist derzeit tatsächlich nur mit dem iPad kompatibel.

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Fernsehsuche - Die Mediathekenübersicht
Publisher: Holger Drewes
Bewertung im App Store: 3.5/5.0
Preis: 1.99 EUR

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.