MACNOTES

Veröffentlicht am  17.01.14, 16:08 Uhr von  ar

Spotify Free jetzt auch auf dem Mac ohne Zeitbegrenzung

Spotify Spotify

Mit der Vorstellung der neuen iOS-Apps und der Einführung von Spotify Free für mobile Geräte fiel auch die zeitliche Begrenzung auf wenige Stunden Musikgenuss im Monat. Diese Grenze fällt nun auch für Desktop-Nutzer.

Bislang durften Nutzer von Spotify Free den Dienst sechs Monate lang unbegrenzt testen (natürlich mit den üblichen Werbeunterbrechungen). Danach kappte Spotify die Datenübertragung nach wenigen Stunden im Monat. Im Dezember weitete Spotify das Free-Konzept eingeschränkt auf die mobilen Anwendungen aus. Auf dem Desktop blieb diese Grenze bislang bestehen. Seit gestern ist auch hier die Schranke gefallen. Spotify Free unterbricht, wie gewohnt, die Musikübertragung durch Werbung, kann aber ohne zeitliche Begrenzung gehört werden.

Premium-Vorteil?

Die etwas bessere Qualität der Daten im Premium-Abo hört man nicht mit jedem Lautsprecher. Wer allerdings Premium unterwegs nutzt, wird die Vorteile der herunterladbaren Playlists zu schätzen wissen.

Neue Software verzögert sich

Derweil warten viele Anhänger auf ein Update der Desktop-Software. Diese ist zwar seit längerem einsatzbereit, doch das automatische Update verzögert sich aus unbekannten Gründen. In einem Online-Beitrag zeigt Javier Santos, wie man das Update auf Version 0.98 dennoch installieren kann, möchte man nicht länger warten.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Spotify Music
Publisher: Spotify Ltd.
Bewertung im App Store: 4.5/5.0
Preis: kostenlos

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de