News & Rumors: 21. Januar 2014,

Hauptsächlich Änderungen unter der Haube in iOS 7.1 Beta 4

Apple selbst hält sich eher bedeckt, was Änderungen an iOS 7.1 Beta 4 angeht, doch ein paar Neuerungen an der Oberfläche hat es doch gegeben. So wurde der Lock-Bildschirm leicht überarbeitet und die Art, eine Telefonnummer in der Telefon-App einzurichten hat sich geändert.

Im Gegensatz zu iOS 7.1 Beta 3 brachte Beta 4 eher unsichtbare Änderungen unter der Haube.

Die wohl offensichtlichste Änderung betrifft den Sperrbildschirm und den Schriftzug „> Zum Entsperren streichen“. Der Kontrast der Schrift-Animation wurde erhöht und der Farbverlaufeffekt wird langsamer dargestellt, wodurch die Aufforderung letztlich besser wahrgenommen werden wird. Hält man an gleicher Stelle den Sleep-Button einige Zeit gedrückt, erscheint die nächste visuelle Änderung: Gänzlich neu gestaltet wurden der Slider und der Button zum Ausschalten des iOS-Geräts. Wie das Ganze aussieht, zeigt ein Video:

Ebenfalls neu ist die Darstellung, wie man in der Telefon-App eine Nummer als Kontakt speichern kann. Bislang erschien unter der eingegebenen Nummer der Schriftzug „+ Zu Kontakten“, ab iOS 7.1 Beta 4 wird es ein Plus-Symbol vor der Rufnummer sein, ähnlich wie die Rücktaste dahinter. Den Kollegen von Mac Rumors fiel zudem auf, dass die „Hüpf-Animation“ beim Scrollen durch SMS leicht stärker ausgeprägt ist als vorher. Weiterhin bekommt Siri für Großbritannien eine neue Stimme.

Mit einer Veröffentlichung von iOS 7.1 für alle wird derzeit im März gerechnet.

Am gestrigen Montag hatte Apple die vierte Beta-Version veröffentlicht.



Hauptsächlich Änderungen unter der Haube in iOS 7.1 Beta 4
3,86 (77,27%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple beantragt Zulassung für unbekanntes Wireless... Apple hat in den USA ein WiFi-Gadget beantragt, das auch NFC besitzen soll. Über dessen Funktion oder Eigenschaften ist nichts bekannt. Ein Wireles...
Bericht: Facetime mit Gruppenanrufen in iOS 11 Apples Videogesprächsdienst Facetime wurde zuletzt etwas vernachlässigt. Apple könnte in iOS 11 ein Feature nachrüsten, das bei Facebook und co. schon...
MacOS 10.12.3, iOS 10.2.1, TVOS 10.1.1 und WatchOS... Apple hat Updates für Nutzer von MacOS,, iOS, TVOS und WatchOS bereitgestellt. In allen Fällen handelt es sich um Bugfix-Releases. Apple hat am he...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>