MACNOTES

Veröffentlicht am  21.01.14, 20:29 Uhr von  Alexander Trust

Neue Pentagon-Bestellung an BlackBerry

BlackBerry Z10 BlackBerry Z10 in Weiß

Der Aktienkurs von BlackBerry stieg heute deutlich, nachdem bekannt wurde, dass das Pentagon einen neuen Auftrag an den kanadischen Smartphone-Hersteller ausgeschrieben hat.

80.000 Smartphones von BlackBerry sollen für Pentagon-Mitarbeiter noch bis Ende Januar durch das Pentagon gekauft werden. Fox News informierte darüber, dass die neuen Geräte von Mitarbeitern im Bereich “nicht”-geheimer Arbeit eingesetzt werden. Daraufhin stieg der Aktienkurs von BlackBerry im US-Handel um bis zu 10%.

Entscheidungen wie diejenige durch das Pentagon, an BlackBerry festzuhalten, sind ein positives Signal an andere institutionelle Kunden und Investoren gleichermaßen.

Das Jahr 2014 hat für den kanadischen Smartphone-Anbieter gut begonnen. Zumindest der Aktienkurs ist in den ersten drei Wochen des neuen Jahres um über 30 Prozent gegenüber Ende 2013 gestiegen. Im letzten Jahr gab es einige Hiobsbotschaften für das Unternehmen, nebst unterdurchschnittlichen Verkaufszahlen trotz neuer Geräte auch Großkunden, die Bestellungen für Konkurrenzprodukte mit iOS- oder Android-Betriebssystem geordert hatten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Edward sagte am 22. Januar 2014:

    whow soviel schwachsinn auf dieser Seite hab ich noch nie gelesen – 80.000 BlackBerry zu 1.800 (iOS, Android) lese ich auf vielen anderen Seiten. Entweder der Autor referenziert hier ein anderes Projekt, oder ist des Lesens und Schreibens nicht mächtig.

    Antworten 
    •  at sagte am 22. Januar 2014:

      Puh Edward, erst denken, dann schreiben. Es heißt “wow” und “Schwachsinn” ist ein Nomen. Jemandem vorzuwerfen, er könnte nicht lesen und schreiben und gleichzeitig nur anonym Quatsch zu erzählen, ohne “auf vielen anderen Seiten” zu konkretisieren ist arm. Nicht mehr als das.

      Dann referenzier deinen Schwachsinn bei TechCrunch (http://techcrunch.com/2014/01/21/blackberry-soars-10-on-pentagon-order-shares-now-up-34-in-2014/), dort ist die Rede von 80.000 Geräten. Jealous?

      Antworten 
      •  Edward sagte am 22. Januar 2014:

        Deine Überschrift sagt aus das 80.000 BlackBerry 10% der Geräte in Pentagon sind. Während techcrunch einen Verweis auf +10% der Aktie bringt der durch die 80000 Geräte wohl zu erklären ist…

        Antworten 
        •  at sagte am 22. Januar 2014:

          Du hast sogar Recht mit deinem Hinweis, dass die Überschrift nicht zum Inhalt meines Artikels passte. Danke für den Hinweis. Schade nur, dass Du nicht in der Lage bist, dass weniger abfällig zu formulieren.

          Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de